Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Unbekannte stehlen Urne
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Unbekannte stehlen Urne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:01 25.04.2017
Unbekannte haben die Ruhe der Toten gestört. (Symbolbild) Quelle: Heiko Lossie/dpa
Anzeige
Kagenow

Eine aus einem Grab verschwundene Urne beschäftigt die Polizei im Kreis Vorpommern-Greifswald. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte, wurde die Urne aus einem Grab auf dem Friedhof Kagenow bei Jarmen entwendet. An der Grabstelle sei vor zwei Jahren eine Frau aus der Region beerdigt worden.

Der Vorfall war am Montagabend entdeckt worden. Zeugen hatten frische Erde bemerkt und die Pastorin informiert. Über eine mögliche Umbettung sei niemand etwas bekannt.

Die Polizei ermittelt wegen Störung der Totenruhe und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung an das Polizeihauptrevier Anklam unter der Telefonnummer 03971-2512224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache.

Robert Haberer

Mehr zum Thema

Der mutmaßliche BVB-Attentäter wollte mit dem Anschlag auf die Mannschaft wohl ordentlich Geld machen. Er nahm einen Kredit auf und setzte auf fallende Kurse der BVB-Aktie.

21.04.2017

Mehr Gewalttaten und weniger Wohnungseinbrüche: Erste Ergebnisse der Polizeilichen Kriminalstatistik sind bereits bekannt. Die Einzelheiten stellt Innenminister de Maizière am Montag vor.

21.04.2017

Immer häufiger werden Feuerwehrleute, Sanitäter oder Einsatzfahrzeuge der Stadt angegriffen / Stadtverwaltung ist sauer – weil die Staatsanwälte die Täter nicht anklagen

24.04.2017

Knapp vier Jahre war die Wehr abgemeldet / 24 Aktive stehen jetzt für Einsätze bereit

19.01.2017

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

12.05.2016

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

09.05.2016