Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Wenige Unfälle im Landkreis nach Wintereinbruch
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Wenige Unfälle im Landkreis nach Wintereinbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 29.03.2018
Autofahrer sollten bei winterlichem Wetter stets besonnen fahren. Das gilt nicht nur für die Bad Doberaner Innenstadt.
Autofahrer sollten bei winterlichem Wetter stets besonnen fahren. Das gilt nicht nur für die Bad Doberaner Innenstadt. Quelle: Cora Meyer
Anzeige
Niendorf

Wegen des Wintereinbruchs hat es im gesamten Landkreis Rostock am Mittwochmorgen zehn Unfälle gegeben. Verletzt wurde dabei nach Angaben von Polizeisprecher Gert Frahm aber niemand.

Im Bereich Bad Doberan kam zwischen A20 und Niendorf ein Lastwagen von der Fahrbahn ab. Er konnte bislang noch nicht abgeschleppt werden. Es kommt weiterhin zu Verkehrsbehinderungen.

Gert Frahm ruft die Autofahrer zur Besonnenheit auf: Bei dem Wetter fahre zwar keiner schnell. „Es kann aber passieren, dass sich unter dem Schnee Eisplatten bilden. Dann passieren Unfälle. Deshalb sollte man immer der Witterung angepasst fahren.“

Meyer Cora