Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Zeugen verhindern illegale Entsorgung von Asbestschutt in Holthusen
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Zeugen verhindern illegale Entsorgung von Asbestschutt in Holthusen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 12.11.2019
Zeugen konnten eine Umweltstraftat in Holthusen verhindern. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Holthusen

Zeugen haben in Holthusen im Landkreis Ludwigslust-Parchim einen Umweltfrevel verhindert. Unbekannte wollten Asbestschutt illegal auf einer Wiese entsorgen. Die zwei Zeugen haben die Polizei informiert und die Insassen des Transporters zur Rede gestellt.

Die Täter stiegen in das Auto und flüchteten. Die Polizei ist zuversichtlich, den Fall aufzuklären, da sich die zwei Zeugen das Autokennzeichen merken konnten.

Mehr zum Lesen:

Röbel: Einbrecher legen Feuer in Gartenlaube – 5000 Euro Schaden

Betrunkener Autofahrer rammt in Klein-Toitin bei Anklam zwei Autos

Von OZ

Eine 39-jährige Frau aus Grimmen ist Opfer der Betrugsmasche Love-Scamming geworden. Ein falscher Soldat gewann über ein seriöses Profil in den sozialen Medien ihr Vertrauen und forderte Geld. Die Polizei warnt vor der „Nigeria Connection“.

12.11.2019

Zwischen Bobitz und Wismar hat am Dienstag die Mittelschutzplanke durchbrochen und ist mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn wurde in Richtung Rostock für die Bergungsarbeiten voll gesperrt.

12.11.2019

Ein 25-Jähriger hat in Wismar auf Autos eingeschlagen und Markenembleme abgerissen. Der Mann hatte 2,5 Promille und ging auf die Polizisten los. Die Polizei hat den Mann durch einen Zeugenhinweis gestellt.

11.11.2019