Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Zwei Unfälle mit vier Verletzten
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Zwei Unfälle mit vier Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 25.07.2018
Ein Honda ist am Mittwochmorgen in Rostock mit einem Einsatzwagen der Feuerwehr zusammengestoßen.
Ein Honda ist am Mittwochmorgen in Rostock mit einem Einsatzwagen der Feuerwehr zusammengestoßen. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock

Bei einem Unfall Mittwochvormittag in Neu Hinrichsdorf wurden zwei Personen verletzt. Nach Polizeiangaben stieß ein Pkw mit einem Einsatzwagen der Feuerwehr zusammen. Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 8.20 Uhr an der Einmündung Hinrichsdorfer Straße/ Up de Schnur.

Die Feuerwehr wollte mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn nach links auf das Gelände des brennenden Recyclinghofes abbiegen. Ein aus Dierkow kommender, mit zwei Insassen besetzter, Honda Civic erkannte den Einsatzwagen zu spät. Durch den Aufprall verkeilte sich der Pkw unter dem Einsatzfahrzeug. Die Insassen erlitten leichte Verletzungen. Der Schaden am Honda beträgt etwa 10 000 Euro. Aufgrund des Unfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Nur eine Stunde später wurden die Polizisten zum nächsten Einsatz gerufen. Am Wertfdreieck war ein Pkw mit einer Straßenbahn kollidiert. Dabei geriet das Fahrzeug ins Gleisbett. Während die Fahrgäste der Straßenbahn unverletzt blieben, wurden die zwei Pkw-Insassen leicht verletzt. Aufgrund des Unfalls gab es einen erheblichen Rückstau. Nachdem die Unfallstelle geräumt war, konnte die Kreuzung gegen 10.20 Uhr wieder freigegeben werden, das teilte die Polizei Rostock mit.

Stefan Tretropp