Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Ribnitz-Damgarten B 105: Mehrere Wildschweine nach Zusammenstoß mit LKW verendet
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Ribnitz-Damgarten B 105: Mehrere Wildschweine nach Zusammenstoß mit LKW verendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 31.12.2016
Anzeige
Trinwillershagen

Am 30.12.2016, um 19:19 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 105 bei Trinwillershagen ein Verkehrsunfall mit Wild, bei dem ein Lastkraftwagen Mercedes-Benz mit einer Rotte Wildschweine zusammenstieß.
Mehrere Wildschweine verendeten aufgrund des Zusammenstoßes. Am LKW entstand ein Sachschaden von ca. 10.000,00 Euro.
Kurze Zeit später kamen hintereinander ein PKW KIA und ein PKW Opel an die Unfallstelle herangefahren. Der KIA bremste ab, der Fahrer des PKW Opel bemerkte dies zu spät und führ auf den KIA auf. Bei diesem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 2500,00 Euro.
Zu guter Letzt wollte ein PKW Mini an der Unfallstelle vorbeifahren, wich zwei noch auf der Fahrbahn liegenden toten Wildschweinen aus und bemerkt ca. 300 Meter später, dass sich unter seinem Fahrzeug ein weitere totes Wildschwein befand, welches er offensichtlich mitschleifte. In der Dunkelheit konnte an dem Mini vorerst kein sichtbarer Schaden festgestellt werden.

ots

Mehr zum Thema

Am 26.12.2016 in der Zeit von ca. 17:00 Uhr bis 27.12.2016 04:00 Uhr wurden im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 11 Verkehrsunfälle, die mit den Witterungsverhältnissen ...

27.12.2016

Viele im Großraum Greifswald wohnhafte Bürger dürften wohl in den nächsten Tagen umsonst auf ihre noch einzutreffenden Weihnachtspakete oder Bestellungen aus Versandhäusern ...

27.12.2016

Ein am Donnerstagnachmittag in Schwanheide von einem Schnellzug erfasster Mann ist noch nicht identifiziert.

30.12.2016