Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Rostock 15 Personen in einem T5
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Rostock 15 Personen in einem T5
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 24.05.2018
Anzeige
Rostock

Am Nachmittag des gestrigen Mittwochs, dem 23.05.2018, fiel einer gemeinsamen Streife der Landes- und Bundespolizei ein VW T5 bei der Ausreise nach Dänemark auf. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges, in dem sich lediglich 5 Sitze befanden, stiegen zum Erstaunen der Beamten dann jedoch 6 Frauen und 9 Männer Personen aus. Fährtickets nach Dänemark konnten dann auch nur 6 Personen vorweisen.
Gegen die Personen wurde durch die Landespolizei Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

ots

Am Samstag kam es gegen 01:00 Uhr im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einer Schlägerei zwischen mehreren jungen Männern.

19.05.2018

Der heutige Polizeieinsatz im Zusammenhang mit dem angemeldeten Aufzug und mehreren Gegendemonstrationen ist beendet.

14.05.2018

Am 08.05.2018 um ca. 23:15 Uhr wurde ein 30-Jähriger Rostocker durch mehrere Personen im Stadtteil Lütten Klein zusammengeschlagen.

09.05.2018