Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Rostock Erneute Sprengung eines Geldautomaten
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Rostock Erneute Sprengung eines Geldautomaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:46 04.04.2018
Anzeige
Schlagsdorf

In Schlagsdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) haben bisher unbekannte Täter einen Geldautomaten gesprengt. Zeugen bemerkten gegen 02.50 Uhr in der Nacht zu Mittwoch einen lauten Knall und alarmierten die Polizei. Die sofort eingesetzten Kräfte konnten bei der Fahndung keine Täter feststellen. Nach bisherigen Erkenntnissen haben die Täter ein Gasgemisch in den Automaten geleitet und somit die Sprengung erzielt.
Bereits im Januar dieses Jahres wurde der Geldautomat in Schlagsdorf angegriffen. Ob Zusammenhänge bestehen, ist derzeit Bestandteil der Ermittlungen.
Aktuell sind Beamte des Kriminalkommissariats Wismar sowie der Kriminalpolizeiinspektion Schwerin am Tatort damit beschäftigt, Spuren zu sichern. Aussagen über den Stehl- und Sachschaden können noch nicht gemacht werden.

ots

Auf der Autobahn 19 Höhe Glasewitz ist es gegen 13.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde eine Person tödlich verletzt.

09.03.2018

Am 19.02.2018 gegen 23:57 Uhr wurde die Polizei durch den Rettungsdienst über eine schwerverletzte Person am S-Bahn Haltepunkt Rostock Lichtenhagen informiert.

20.02.2018

Eine 66-Jährige ordnete sich beim Linksabbiegen falsch ein und stieß mit einem Linienbus zusammen. Die Autofahrerin erlitt leicht Verletzungen und einen Schock.

30.01.2018