Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Rostock LKW prallt auf der A19 in Pannen-PKW - ein Toter
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Rostock LKW prallt auf der A19 in Pannen-PKW - ein Toter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 09.03.2018
Anzeige
Glasewitz

Auf der Autobahn 19 Höhe Glasewitz ist es gegen 13.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde eine Person tödlich verletzt.
Nach jetzigen Erkenntnissen ist ein litauischer LKW auf ein liegengebliebenes Auto aufgefahren. Dabei wurden der Fahrer und der Beifahrer eingeklemmt. Die Feuerwehr musste beide Personen aus dem Auto schneiden.
Der Fahrer des PKW verstarb noch an der Unfallstelle. Der Beifahrer wurde schwerverletzt mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die A 19 ist in Richtung Rostock derzeit vollgesperrt. In Richtung Berlin besteht eine halbseitige Sperrung.

ots

Am 19.02.2018 gegen 23:57 Uhr wurde die Polizei durch den Rettungsdienst über eine schwerverletzte Person am S-Bahn Haltepunkt Rostock Lichtenhagen informiert.

20.02.2018

Eine 66-Jährige ordnete sich beim Linksabbiegen falsch ein und stieß mit einem Linienbus zusammen. Die Autofahrerin erlitt leicht Verletzungen und einen Schock.

30.01.2018

Am Donnerstagabend kam es kurz nach 17:00 Uhr zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz in der Lorenzstraße in Rostock.

25.01.2018