Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Südvorpommern Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Radfahrer in Malchow, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Südvorpommern Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Radfahrer in Malchow, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:08 04.05.2018
Anzeige
Röbel

In Malchow
Am 04.05.2018, gegen 13:10 Uhr kam es in Malchow in der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger Radfahrer aus Malchow befuhr mit seinem Mountainbike die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Kirchenstraße. Eine 64- jährige Fahrerin eines PKW Skoda fuhr mit ihrem Fahrzeug in Richtung Rostocker Straße. Die Fahrzeugführerin bog dann nach links in Richtung Netto-Parkplatz ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Radfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei an Kopf und Schulter. Der Rettungsdienst brachte ihn zur ärztlichen Versorgung in das Klinikum Plau am See. Der von der Arbeit nach Hause fahrende Radfahrer war ohne Fahrradhelm unterwegs. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

ots

Durch eine Zeugin wurde der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass es auf einer größeren Feier am "Kiosk 2000" in Neubrandenburg zu einer Schlägerei gekommen sei.

01.05.2018

Am 24.04.2018 kam es gegen 21:37 Uhr in der Waldstraße in Kummerow Heide zum Brand eines Nebengebäudes in welchem sich eine Garage, ein Heizraum mit Öllager sowie eine Fußpflegepraxis befanden.

25.04.2018

In der Nacht vom 23.04.2018 zum 24.04.2018 wurde von einer Baustelle zur Sanierung der L273 bei Siedenbollentin ein Hydraulikhammer eines Baggers entwendet.

24.04.2018