Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Usedom Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Usedom Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 22.07.2018
Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt in das Uniklinikum Greifswald gebracht.  Quelle: Symbolbild OZ-Archiv
Anklam

Der Unfall ereignete sich um 19.49 Uhr auf der Bundesstraße 197 zwischen Anklam und der Ortschaft Pelsin. Ein Polizeisprecher schildert den Unfallhergang: Der Fahrer (70) des PKW Mercedes befuhr die B 197 aus Richtung Anklam in Richtung Pelsin. Unmittelbar dahinter fuhr der Motorradfahrer (62).

Auf gerader Strecke habe der Pkw plötzlich seine Geschwindigkeit verlangsamt. Der Motorradfahrer kollidierte daraufhin mit dem Heck des PKW und wurde über das Fahrzeug geschleudert. In der Nähe befindliche Personen leisteten bis zum Eintreffen der Rettungs- und Einsatzkräfte Erste-Hilfe.

Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt in das Uniklinikum Greifswald gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 10.000,- EUR geschätzt.

kha