Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Wismar 1,28 Promille: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Wismar 1,28 Promille: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 05.07.2018
Anzeige
Barnekow

Heute Morgen gegen 06:20 Uhr ereignete sich auf der Gemeindestraße zwischen Klein Woltersdorf und Barnekow ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.
Der 26-jährige Fahrzeugführer, der mit seinem PKW in Richtung der Ortschaft Barnekow fuhr, kam kurz hinter dem Abzweig nach Gägelow nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Opel prallte gegen einen Straßenbaum, überschlug sich anschließend mehrfach und blieb auf der angrenzenden Ackerfläche auf der Seite liegen.
Die eingesetzten Mitarbeiter des Polizeihauptreviers Wismar bemerkten bei dem Verunfallten Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Der Verletzte wurde durch die hinzugerufenen Rettungskräfte nach der Erstversorgung in das Klinikum Wismar gebracht.

ots

Weil ein Autofahrer gestern Morgen gegen 08:00 Uhr ohne erkennbaren Grund alle Fahrspuren, inklusive der Standspur, der A 20 nutzte und dabei stetig die Geschwindigkeit ...

21.06.2018

Eine Nandu-Herde hat am Montag eine Straße in Nordwestmecklenburg direkt vor einem Auto überquert. Der Fahrer stieß trotz Vollbremsung mit einem Vogel zusammen, der an der Unfallstelle verendete.

29.05.2018

In der Nacht zum 25. April 2018 brachen unbekannte Täter die Tankdeckel dreier Arbeitsmaschinen in einer Baustelle in Trams auf und entwendeten insgesamt circa 200 Liter Diesel.

26.04.2018