Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Wismar Massenschlägerei im Bürgerpark
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Wismar Massenschlägerei im Bürgerpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 22.07.2018
Vor dem Eintreffen der Polizeikräfte trennten sich die Gruppierungen und flohen zum Teil.  Quelle: Symbolbild OZ-Archiv
Anzeige
Wismar

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag kam es gegen Mitternacht zum Aufeinandertreffen zweier Gruppierungen im Bereich des Bürgerparks in Wismar.

Nach der aktuellen Ermittlungslage bestand die eine Gruppe aus etwa zehn Personen, deren überwiegender Anteil von Zeugen als südländische Erscheinung beschrieben wird. Die zweite Gruppierung bestand aus etwa zwanzig Personen aus der Region.

Aus der kleineren Gruppe heraus kam es nun zu Flaschenwürfen in Richtung der ca. zwanzig Personen. Es folgten verbale Auseinandersetzungen, die schließlich in körperlichen mündeten.

Vor dem Eintreffen der Polizeikräfte trennten sich die Gruppierungen und flohen zum Teil. Es wurden gegen verschiedene, zum Teil noch unbekannte Personen Strafverfahren unter anderem wegen des Verdachtes des Raubes und der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Die Ermittlungen zum genauen Hergang und möglichen Beteiligten dauern an.

kha