Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Promis Freundin Laura (19) ins Dschungelcamp? Michael Wendler spricht Klartext
Nachrichten Promis Freundin Laura (19) ins Dschungelcamp? Michael Wendler spricht Klartext
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 11.10.2019
Michael Wendler war bereits 2014 im Dschungelcamp. Das RTL-Format "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" hat auch bei seiner Freundin Laura Müller angefragt. Aber ein Teilnahme würde dem Wendler so gar nicht munden. Quelle: imago/Revierfoto/stock&people/ brennweiteffm/RND Montage
Anzeige
Hannover

Geht Laura Müller (19) ins Dschungelcamp? Dieses Gerücht über die Freundin von Michael Wendler machte in den vergangenen Tagen die Runde. Und viele Anhänger von ihr konnten sich die Teilnahme durchaus vorstellen, nachdem sie sie bereits im „Sommerhaus der Stars“ im Fernsehen gesehen hatten.

Offenbar erreichten die 19-Jährige derart viele Anfragen zu einer möglichen Dschungelcamp-Teilnahme, dass sie am Mittwoch auf ihrem Instagram-Account Stellung bezogen hat. „Nein, ich gehe nicht ins Dschungelcamp 2020“, schrieb Laura Müller.

Dabei bestätigte die Freundin des Schlagersängers, dass es tatsächlich eine Anfrage der ITV Studios gegeben habe, die „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ produziert. Warum für sie eine Teilnahme nicht infrage kommt, ließ die 19-Jährige offen.

Lesen Sie auch: Michael Wendler und seine Laura: Beziehung macht die 18-Jährige zum Internet-Sternchen

Michael Wendler froh über Entscheidung seiner Freundin

Ebenfalls am Mittwoch äußerte sich Michael Wendler auf seinem Instagram-Account zu den Gerüchten, dass seine Freundin am Dschungelcamp teilnehmen könnte. In Großbuchstaben stellt der 47-Jährige ebenfalls klar, dass sie nicht dabei und warum er über die Entscheidung seiner Freundin froh ist. „Ich möchte meine Freundin nicht den selben Anfeindungen aussetzen, wie ich sie 2014 erlebt habe. Laura ist ein wundervoller und liebenswerter Mensch und ich liebe sie von ganzem Herzen. Was wäre ich also für ein Freund, der sie nicht vor so einer Show beschützt“, schrieb Michael Wendler.

Für seine offenen Worte erhielt der Schlagersänger positive Rückmeldungen von seinen Anhängern. „Das sind endlich mal die richtigen Worte“, kommentierte eine Anhängerin. Andere Fans erinnerten den 47-Jährigen daran, warum an ihm im Dschungelcamp damals so viel Kritik geübt wurde: „Die Anfeindungen kamen, weil du nichts durchgezogen hast. Da hättest du mal Eier beweisen sollen“, schreibt ein Anhänger.

Lesen Sie auch: Michael Wendlers Freundin Laura (18): „Man braucht nicht immer eine Ausbildung“

Beeinflusste Vorfall auf Oktoberfest die Entscheidung?

Ein weiterer Fan brachte die jüngsten Vorkommnisse auf dem Münchner Oktoberfest ins Spiel, die Laura Müller und Michael Wendler erlebt hatten: „Wenn man auf dem Oktoberfest von Besuchern im Zelt ausgebuht und ausgepfiffen wird, müsste man total bescheuert sein, dann noch ins Dschungelcamp zu gehen.“

Die Kandidaten des Dschungelcamps dürften spätestens kurz vor dem Beginn der 14. Staffel im Januar 2020 feststehen. Gerüchten zufolge werden Daniela „Danni“ Büchner, die Witwe von Kultauswanderer Jens Büchner, Reality-TV-Teilnehmer Hubert Fella („Ab ins Beet!“, „Hot oder Schrott – Die Allestester“) und Sharon Trovato („Die Trovatos – Detektive decken auf“) an der Show teilnehmen.

RND

Von Fabian Lamster/RND

Hardrock-Ikone Ozzy Osbourne sagt ein weiteres Mal seine Tour durch Europa ab - und wieder sind es gesundheitliche Probleme, die ihn dazu zwingen.

10.10.2019

Im vergangenen Jahr hat Sängerin Rihanna eine Anfrage für die Halbzeitshow beim Super Bowl abgelehnt. In einem Interview spricht sie jetzt über ihre Gründe und was Colin Kaepernick damit zu tun hat.

10.10.2019

US-Moderatorin Oprah Winfrey ist sich sicher: Wäre sie als Teenagerin bei ihrer Mutter geblieben, wäre sie fettleibig und hätte Diabetes. Und nach einem Traum war sie ihr Leben lang sicher, nicht älter als 56 zu werden - es kam anders.

10.10.2019