Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Bankenverband dringt auf Brexit-Übergangsfrist
Nachrichten Wirtschaft Bankenverband dringt auf Brexit-Übergangsfrist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 19.03.2018
Die Briten scheiden aus der Europäischen Union zum 30. März nächsten Jahres.
Die Briten scheiden aus der Europäischen Union zum 30. März nächsten Jahres. Quelle: Laurent Dubrule
Anzeige
Frankfurt/Main

Deutschlands Privatbanken dringen auf eine Übergangsfrist für den britischen EU-Austritt nach März 2019.

„Die Zeit rennt uns davon, die nötige Klarheit ist bis jetzt nicht geschaffen und wir können einen harten Brexit immer noch nicht ausschließen“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB), Andreas Krautscheid, in Frankfurt.

Ein Ausscheiden der Briten aus der Europäischen Union zum 30. März nächsten Jahres ohne Austrittsabkommen müsse unbedingt vermieden werden, mahnte Krautscheid. „Es kann nur vernünftig sein, eine Übergangszeit zu vereinbaren.“ Der EU-Gipfel an diesem Donnerstag (22.3.) müsse dazu ein klares Signal senden. Auch mit Übergangsfrist, die nach Ansicht des BdB „mindestens bis Ende 2020“ dauern sollte, bedeute der Brexit für die Finanzbranche erheblichen Aufwand.

Den Finanzplatz Frankfurt sieht der BdB gut aufgestellt, um vom Brexit zu profitieren. Banken brauchen für Dienstleistungen in der EU selbstständige Tochtergesellschaften in einem EU-Staat. In London angesiedelte Institute sind daher gezwungen, sich zumindest teilweise neu zu orientieren. Knapp 20 Banken - hauptsächlich US-amerikanische und japanische Häuser - und andere Finanzdienstleister haben sich entschieden, ihr Geschäft in Deutschland auf- bzw. auszubauen - vornehmlich am Finanzplatz Frankfurt.

dpa

Mehr zum Thema

Die Norwegerin Åsne Seierstad wollte verstehen, warum der Attentäter Anders Behring Breivik 77 Menschen kaltblütig töten konnte. Für ihren dokumentarischen Roman „Einer von uns“ wird sie in Leipzig mit dem Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet.

15.03.2018

Die Verwaltung in Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) bearbeitet künftig Anträge auf Wohngeld aus dem Amtsbereich Klützer Winkel. Beide Verwaltungen sparen durch den Zusammenschluss Geld ein.

15.03.2018

Die Deutsche Bank ist 2017 tiefer in die roten Zahlen gerutscht als zunächst angenommen. Im testierten Jahresabschluss weist der Frankfurter Dax-Konzern 735 Millionen Euro Verlust aus.

16.03.2018