Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft „Graf Yoster“ und Landwirt „Faller“ - Lukas Ammann ist tot
Nachrichten Wirtschaft „Graf Yoster“ und Landwirt „Faller“ - Lukas Ammann ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 04.05.2017
So ist er vielen Fans in Erinnerung geblieben: Lukas Ammann (1982). Quelle: Str
Anzeige
München

Mit seiner Rolle als Detektiv Graf Yoster erreichte er Kultstatus, andere kennen ihn als Familienoberhaupt aus der Serie „Die Fallers“: Der Schauspieler Lukas Ammann ist „nach kurzem Leid“ am Mittwoch in seiner Münchner Wohnung gestorben. Das teilte seine enge Vertraute Annemarie von Kienlin der Deutschen Presse-Agentur mit.

Auch eine Sprecherin des Südwestrundfunks bestätigte den Tod Ammanns. Der Schauspieler habe bis zuletzt daheim in seiner Wohnung gelebt, sagte von Kienlin. „Wir waren jeden Tag zusammen. Ich bin seit einer Woche nicht von seiner Seite gewichen.“

„Graf Yoster gibt sich die Ehre“ war eine der ersten Krimiserien im deutschen Fernsehen und lief von 1967 bis 1976. Gedreht wurden 76 Folgen - die ersten 24 Episoden noch schwarz-weiß, dann in Farbe. „Die Serie war ein Straßenfeger“, erinnerte sich Ammann später. Sie verschaffte dem am 29. September 1912 in Basel geborenen Schauspieler große Popularität.

Ein TV-Comeback hatte der Schweizer, der seit mehreren Jahrzehnten in München lebte, schließlich im Schwarzwald. Von 1994 bis 2000 spielte er in „Die Fallers“ mit, einer bis heute laufenden Fernsehserie des Südwestrundfunks (SWR). Ammann war der erste Schauspieler der Serie und von Beginn an dabei. In 249 Episoden spielte er den Schwarzwälder Landwirt Wilhelm Faller und damit das Familienoberhaupt. Eine ähnlich hohe Bekanntheit wie „Graf Yoster“ erreichte er mit dieser Rolle aber nicht.

Erst vor wenigen Tagen hatte der Bayerische Rundfunk begonnen, die Kultserie „Graf Yoster gibt sich die Ehre“ wieder zu zeigen. „Die Serie hat heute eine große Fangemeinde“, sagte eine Sprecherin des BR in München.

dpa

Mehr zum Thema

Schlagersängerin Nicole ist mit dabei. Schließlich hat sie den Eurovision Song Contest schon mal gewonnen. Und auch die vier anderen stehen jetzt fest, die mit ihr zusammen die nationale Jury für den Musikwettbewerb bilden. Kiew kann kommen.

30.04.2017

Mit der Forderung nach Lösegeld hat ein Hacker den Streamingdienst Netflix zu erpressen versucht. Der reagierte nicht. Jetzt sind Folgen der nächsten Staffel von „Orange Is the New Black“ vorab ins Internet gestellt worden.

01.05.2017

Zum Fernsehen ist Kevin Bacon lange Zeit auf Distanz gegangen. Das aber hat sich inzwischen geändert. Un Serien würde er die anspruchsvollen Rollen finden, die das Kino nur noch selten bieten würde, meint der Schauspieler.

02.05.2017

Facebook nähert sich der Marke von zwei Milliarden Nutzern, die schon im laufenden Quartal geknackt werden könnte. Damit einher geht ein weiterhin rasantes Wachstum des Werbegeschäfts, das Milliarden in die Kassen des weltgrößten Online-Netzwerks spült.

04.05.2017

Frisches Fleisch, Obst und Gemüse, gekühlte Artikel: Der Online-Riese Amazon macht nun auch Supermärkten in Deutschland Konkurrenz. In Berlin und Potsdam startet heute der Lebensmittelversand „Fresh“. Eine Ausweitung auf weitere Städte ist geplant.

04.05.2017

Künstliche Intelligenz wird für den Technologiekonzern Bosch immer wichtiger. Binnen fünf Jahren will das schwäbische Unternehmen damit zehn Prozent seines Umsatzes machen.

04.05.2017