Teterow - Innovationspreis an Firma in Pepelow – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Innovationspreis an Firma in Pepelow
Nachrichten Wirtschaft Innovationspreis an Firma in Pepelow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.06.2016
Anzeige
Teterow

Medizintechnikhersteller Diaspective Vision GmbH aus Pepelow (Landkreis Rostock) hat den Innovationspreis „Inno Award 2016“ gewonnen. Ausgezeichnet wurde eine „Hyperspektrale Kamera-Technologie“. Die Kamera könne einem Arzt durch eine hyperspektrale Aufnahme genaueste Informationen über den Zustand von Wunden und so bei der Behandlung helfen, hieß es gestern in Teterow. Mit hyperspektralen Systemen können im Gegensatz zu handelsüblichen Kameras Hunderte verschiedene Wellenlängenbereiche abgebildet werden.

Mit dem Inno Award wollen die Technologiezentren in MV Anreize für Kreativität und Innovationsgeist geben. Platz eins ist mit 10 000 Euro dotiert. Aus den Bewerbungen wurden 38 Projekte zur endgültigen Bewertung zugelassen.

Den mit 6000 Euro dotierten 2. Platz erhielten Pietsch & Partner aus Wismar für die Entwicklung eines Systems mit „auxetischer Rautenfaltstruktur“. Dabei handele es sich um einen Werkstoff mit einer gefalteten Papierkernstruktur, der durch biologisch abbaubare Stabilisatoren voll recyclingfähig ist. Die spezielle Faltung ermöglicht, dass das Material wie ein Kanalnetz als Heizung, Kühlung oder Entwässerung dienen kann. Dritter wurde die GWA Hygiene GmbH aus Stralsund mit ihrem System „NosoEx – Hygiene ist Leben“. Es unterstütze in Kliniken die Handhygiene der Mitarbeiter.

OZ