Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Marietta Slomka ist nicht „stutenbissig“
Nachrichten Wirtschaft Marietta Slomka ist nicht „stutenbissig“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 21.03.2018
Marietta Slomka lässt keine Wischiwaschi-Antworten durchgehen. Sie hakt nach.
Marietta Slomka lässt keine Wischiwaschi-Antworten durchgehen. Sie hakt nach. Quelle: Thomas Frey
Anzeige
Berlin

Die „heute-journal“-Moderatorin Marietta Slomka macht keinen Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Interviewpartnern. „Mich interessiert nicht, ob ich einen Mann oder eine Frau vor mir habe“, sagte die 48-Jährige in einem Gespräch mit dem Magazin „Stern“.

„Ich frage hartnäckig nach, wenn ich das Gefühl habe, dass jemand ausweicht. Aber mir weibliche Zickigkeit zu unterstellen, wenn ich das bei einer Frau mache, ist im Jahr 2018 nur noch ermüdend.“ Es sei „Quatsch“, dass sie „stutenbissig“ sei.

Im Januar wurde die Journalistin mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Slomkas Art, ein Gegenüber unnachgiebig zu befragen, ist inzwischen im Branchenjargon mit einem eigenen Begriff versehen worden: Politiker würden von ihr „geslomkat“, heißt es häufiger. „Dass eine journalistische Fragetechnik mit meinem Namen verbunden wird, hätte ich mir vor 17 Jahren, als ich den Job begann, auch nicht träumen lassen“, sagte Slomka.

dpa

Mehr zum Thema

Die Schauspielerin und ihr Tanzpartner Vadim Garbuzov hatten wirklich Pech an diesem Abend. Die ertanzte Punktzahl war passabel, doch es riefen zu wenige für das Paar an.

17.03.2018

Er war Max Palu und lange „Tatort“-Kommissar im Saarland. Aber Jochen Senf hatte noch viele andere Seiten. Nun ist er mit 76 gestorben.

18.03.2018

Mit 85 Jahren ist Siegfried Rauch am gestorben. Jetzt nahmen Familie, Freunde und Kollegen in einer Gedenkfeier Abschied von dem Schauspieler.

19.03.2018