Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Müller legt auch Posten bei Porsche SE nieder
Nachrichten Wirtschaft Müller legt auch Posten bei Porsche SE nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 30.04.2018
Ex-VW-Konzernchef Matthias Müller legt auch seinen Posten im Vorstand der Volkswagen-Dachgesellschaft Porsche SE nieder. Quelle: Sina Schuldt
Anzeige
Stuttgart

Ex-VW-Konzernchef Matthias Müller legt auch seinen Posten im Vorstand der Volkswagen-Dachgesellschaft Porsche SE nieder.

Dieser Schritt sei im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat erfolgt, teilte die Holding am Montag in Stuttgart mit. Über die Nachfolge sei noch nicht entschieden. Der Vorstand der Porsche SE besteht damit vorerst nur noch aus drei Mitgliedern.

Anzeige

Volkswagen hatte Mitte April überraschend die eigene Führungsriege umgebaut. Der zuvor nur für die Kernmarke VW zuständige Herbert Diess löste dabei Müller an der Spitze des Gesamtkonzerns ab.

Die Porsche SE (PSE) hält gut 52 Prozent der Stimmrechte an der Volkswagen AG. Sie wird von den Familien Porsche und Piëch kontrolliert und ist mit Volkswagen eng verwoben. Ihr Vorstandschef Hans Dieter Pötsch ist zugleich Aufsichtsratsvorsitzender von VW.

dpa

Mehr zum Thema
Wirtschaft Neuer Chef und Rekordabsatz - VW legt Zahlen für erstes Quartal vor

Volkswagen fährt beim Absatz von Rekord zu Rekord - jetzt stellt der Konzern seine Geschäftszahlen für die ersten drei Monate des Jahres vor. Gibt es auch hier einen Rekord?

26.04.2018

Der weltgrößte Autobauer Volkswagen ist trotz Dieselkrise und aller Turbulenzen an der Unternehmensspitze solide in das laufende Jahr gestartet.

26.04.2018

Lange war die Volkswagen-Stammmarke das Sorgenkind des Konzerns. Doch VW holt auf - und verkauft im ersten Quartal dank einer Modelloffensive mehr Autos als je zuvor. Gilt das auch für den schwierigen deutschen Markt?

27.04.2018
Wirtschaft Erneute Belästigungsvorwürfe - WDR stellt zweiten Mitarbeiter frei
30.04.2018