Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Schimmelpilzgift: Lübecker Unternehmen ruft Fruchtriegel zurück
Nachrichten Wirtschaft

Schimmelpilzgift: Lübecker Unternehmen ruft Fruchtriegel zurück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 09.01.2020
So berichtet das Unternehmen auf seiner Webseite von dem Rückruf. Quelle: Screenshot lubs.de
Anzeige
Lübeck

Wegen der Gefahr von Schimmelpilzgift in Feigen hat das Lübecker Unternehmen Lubs zwei Fruchtriegelsorten zurückgerufen. In den für die Riegel „Mandel & Vanille“ sowie „Banane & Mandel“ verwendeten Feigen sei ein erhöhter Ochratoxin-A-Gehalt (OTA) festgestellt worden, sagte eine Unternehmenssprecherin am Donnerstag in Lübeck. Dieses Schimmelpilzgift könne bei stark erhöhter Langzeitaufnahme nierenschädigend wirken und krebserregend sein.

Der erhöhte OTA-Gehalt sei bei einer Routinekontrolle in einer Charge türkischer Feigen festgestellt worden. Zuvor seien bei Analysen des Lieferanten Werte deutlich unterhalb der geforderten Grenzwerte gemessen worden.

Lubs verkauft die Riegel bundesweit in erster Linie an Bio-Supermärkte. Verbraucher bekommen den Kaufpreis erstattet, wie das Unternehmen weiter mitteilte.

Betroffen sind die Mandel-Vanille-Riegel mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 14.10.2020, 11.11.2020 und 12.12.2020 und bei Banane-Mandel-Riegeln mit den Daten 23.09.2020, 20.10.2020, 13.11.2020 und 12.12.2020. Der Anteil der Feigen in den Riegeln liegt bei etwa 20 Prozent. Das Unternehmen arbeitet eigenen Angaben zufolge nur mit Zutaten aus ökologischem Anbau.

Hier lesen Sie weitere Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Von RND/lno

Der Großhändlers Weiling ruft seinen”Youkon Wildlachs Wild & Red" aus dem Bio-Sortiment zurück. Die Packung wurde mit einem falschen Verbrauchsdatum ausgezeichnet. Betroffen sind laut Unternehmen 48 Bioläden in fünf Bundesländern.

09.01.2020

Das Landgericht Wuppertal hat sich mit dem Fall einer Thermomix-Käuferin aus Kaiserlautern beschäftigt. Diese wollte ihr zuvor erkauftes Modell durch den neuen Thermomix TM 6 ersetzen. Doch das Gericht wies die Forderung nach einer Rückabwicklung des Kaufvertrages ab.

09.01.2020

Staatsanwälte im Libanon haben ein Ausreiseverbot gegen den ehemaligen Renault- und Nissan-Chef Carlos Ghosn verhängt.

09.01.2020