Menü
Anmelden
Wetter wolkig
16°/ 9° wolkig
Nachrichten Wirtschaft Seewirtschaft

Nicht die Fischer und auch nicht die Kormorane sorgen dafür, dass es immer weniger Heringe in der Ostsee gibt. Das liegt am Klimawandel, sagt eine Studie des Thünen-Instituts für Ostseefischerei in Rostock. Für die Fischer ist das ein Riesenproblem.

22.02.2021

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Schlechte Nachrichten von der Tamsen Maritim GmbH in Rostock: Die kleinste der drei Werften in der Hansestadt muss Kurzarbeit anmelden. 50 Prozent der Belegschaft soll verkürzt arbeiten. Grund dafür sind ausbleibende Aufträge aufgrund der Corona-Pandemie.

12.02.2021

Der Stahlbau für den neuen Kranausleger der „Orion“ ist so gut wie abgeschlossen. Das Schiff wird Rostock zunächst verlassen und erst wieder zur Montage des Offshore-Krans wieder einlaufen. Unklar ist derweil noch immer, warum der für 5000 Tonnen ausgelegte Kranhaken bei einem Überlasttest im Mai 2020 brach.

12.02.2021

Der in Mecklenburg geborene Ernst Törber lebte in Großbritannien und checkte am 10. April 1912 als Dritte-Klasse-Passagier auf der „Titanic“ ein. Vermutlich wollte er seinem Bruder in die USA folgen. Ernst Törber, damals 41, starb beim Untergang des Schiffes. Seine Leiche, falls sie überhaupt geborgen wurde, wurde nie identifiziert.

02.01.2021
Anzeige

Der Rostocker Carl Tietz gehörte zur Crew des À-la-carte-Restaurants des Luxusdampfers „Titanic“. Er feierte an Bord seinen 27. Geburtstag – vier Tage vor dem Untergang. Von den 69 Angestellten überlebten nur drei die Katastrophe.

02.01.2021

Videos - Alle Videos

Videos aus Rostock und der Region finden Sie im OZ-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Beim Untergang der „Titanic“ starben 1496 Menschen – darunter auch zwei Männer aus Rostock und der Nähe von Grevesmühlen. Ein neues Buch erzählt über das Schicksal zweier Männer, die auf der Jungfernfahrt des Luxusdampfers an Bord waren.

02.01.2021

Das Handwerk zählt traditionell zu den wichtigsten Stützen der Wirtschaft. Doch die Corona-Krise hinterlässt auch hier ihre Spuren. Droht durch die härteren Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie nun eine Insolvenzwelle?

19.12.2020

Die „Aidaperla“ ist – als erstes Schiff der Rostocker Reederei Aida Cruises – wieder unterwegs: OZ fragt General Manager Fabian Leonhardt, verantwortlich für den Hotel- und Gästebereich an Bord, wie Kreuzfahrt unter Corona-Bedingungen geht. Ein Gespräch über Wärmebildkameras, Hygieneprotokolle – und das Wetter auf den Kanaren.

12.12.2020

Digitale Schiffsinspektion vom Festland aus: Junges Unternehmen aus Putbus auf der Insel Rügen entwickelt Frühwarnsystem für Binnenschiffe. 13 Schiffe der „Weißen Flotte“ Stralsund sind bereits mit NautiTronix ausgerüstet.

06.12.2020