Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Seewirtschaft Vielen Traditionsschiffen droht das Aus – trotz Kompromiss
Nachrichten Wirtschaft Seewirtschaft Vielen Traditionsschiffen droht das Aus – trotz Kompromiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.01.2017
„Die Sicherheit ist an Bord das allerhöchste Gebot – aber man sollte auch realistisch bleiben.“Peter Schurbaum, Vorsitzender des „Atalanta“-Fördervereins
„Die Sicherheit ist an Bord das allerhöchste Gebot – aber man sollte auch realistisch bleiben.“Peter Schurbaum, Vorsitzender des „Atalanta“-Fördervereins
Rostock/Reinbek

Keine Entwarnung für Traditionsschiffe: Auch nach der Überarbeitung der umstrittenen Vorschriften seien viele Probleme nicht vom Tisch, kritisiert die...

Mehr zum Thema

Die Spur des Berliner Attentäters Anis Amri führte monatelang durch deutsche Amtsstuben und ein Gefängnis, durch Akten der Ermittler und der Terrorexperten.

05.01.2017

Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) äußert Wünsche im OZ-Gespräch

07.01.2017

Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) äußert Wünsche im OZ-Gespräch

07.01.2017