Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fussball regional Verteidiger Raddatz trifft drei Mal
Fussball regional Verteidiger Raddatz trifft drei Mal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 19.09.2017
Anzeige
Kemnitz/Usedom

Ohne Probleme lösten die Kreisliga-Kicker des FSV Grün-Weiß Usedom ihre Aufgabe beim krassen Außenseiter FSV Kemnitz II. Der 5:0 (2:0)-Sieg ging auch in der Höhe in Ordnung. Als dreifacher Torschütze zeichnete sich Innenverteidiger Peter Raddatz aus. „ Es hätten noch mehr Tore für uns fallen müssen. Das ist das Einzige, was zu bemängeln ist“, war Trainer Peter Kerlikowski zufrieden. Mit einem Blitzstart schufen die Gäste durch Tore (2./8.) von Kutz und Raddatz schnell klare Verhältnisse. „Das hatte ich so gefordert“, lobte Kerlikowski die Umsetzung.

Auch ohne fünf Stammspieler wurden die Kemnitzer klar beherrscht. GW-Torwart Schmidt musste nur zwei Mal ernsthaft eingreifen. Bei Standards erwies sich Raddatz als Vollstrecker, sorgte er doch für das 3:0 und 5:0. Dazwischen traf Seibt per Elfmeter. Raddatz, Kutz und Heidmann vergaben Chancen für ein höheres Resultat.

D. Spiller

Mehr zum Thema

Trainer Dotchev: Englische Woche super Gelegenheit / Kapitän Bischoff zurück

15.09.2017

Leistungsträger erinnern sich vor Duell gegen ihren Ex-Klub an Zeit in Bremen

16.09.2017
Fussball local Hero FC Hansa Rostock 0:0 Werder Bremen II Die Heimmisere geht weiter

Auch gegen Werder II konnte Hansa den Bock nicht umstoßen. Es fehlt an Durchschlagskraft und Cleverness. Bischoff musste kurzfristig passen, hofft aber auf einen Einsatz morgen gegen Zwickau – wieder zu Hause.

18.09.2017

In einer sehr intensiv geführten Partie, konnten sich die Fußballer der SG Empor Richtenberg II zu Hause mit 2:1 gegen den Stralsunder FC durchsetzen.

19.09.2017

Nach zwei Niederlagen in Folge ist Fußball-Landesligist FC Anker Wismar II wieder in die Erfolgsspur eingebogen.

19.09.2017

Landesklasse-Fußballer verlieren dennoch bei Aufsteiger Sievershäger SV deutlich mit 0:3

19.09.2017