Menü
Anmelden
Wetter wolkig
29°/ 17° wolkig
Sportbuzzer FC Hansa
Bitteres Ende am Freitagabend für Hansa Rostock: Der Sieg war zum Greifen nahe, doch das 2:2 für den FC Ingolstadt fällt in der siebten Minute der Nachspielzeit. FCH verdient sich mit beherztem Auftritt nur einen Punkt.
Beim Remis in Ingolstadt muss Hansa Rostock in der siebten Minute der Nachspielzeit hinnehmen. Aaron Opoku und Kai Bülow treffen für den FCH.
Die formschwachen Küstenkicker sind beim Tabellenführer zu Gast. Bei Hansa Rostock fehlt Kapitän Julian Riedel.
In seiner Brust schlagen zwei Fußball-Herzen: Thomas Finck, früherer Hansa-Spieler und -Trainer, heute Chefscout beim FC Ingolstadt, dem nächsten Gegner der Rostocker
Für ein Jahr wechselt der Offensivmann von der Elbe an die Ostsee. Hansa Rostock setzte sich gegen weitere Interessenten durch.
Julian Riedel fällt für das Spiel beim Drittliga-Spitzenreiter am Freitagabend wegen Knieproblemen aus. Auch Tanju Oztürk konnte die Reise aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten.

Eckdaten des Vereins

  • Voller Name: Fußballclub Hansa Rostock e. V.
  • Ort: Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
  • Gegründet: 28. Dezember 1965
  • Vereinsfarben: Weiß-Blau
  • Stadion: Ostseestadion
  • Plätze: 29.000

Ostseestadion

  • Frühere Namen
    Ostseestadion (1954–2007)
    DKB-Arena (2007–2015)
  • Ort: Kopernikusstraße 17 18057 Rostock
  • Eigentümer: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Betreiber: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Baubeginn: Neues Stadion: 2. April 2000 (Grundsteinlegung)
  • Eröffnung     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954
    Neues Stadion: 4. August 2001
  • Erstes Spiel     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954 Einheit Schwerin – Chemie Zeitz 1:3
    Neues Stadion: 4. August 2001 Hansa Rostock – Bayer 04 Leverkusen 0:3 (Bundesliga)
  • Oberfläche: Naturrasen
  • Kosten: 55 Mio. DM
  • Spielfläche: 105 x 68 m