Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
FC Hansa 0:1 – Hansa unterliegt im Heimspiel
Sportbuzzer FC Hansa 0:1 – Hansa unterliegt im Heimspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 17.03.2014
Der Treffer der Gäste: Dominik Stroh-Engel erzielt das 1:0 für Darmstadt.
Der Treffer der Gäste: Dominik Stroh-Engel erzielt das 1:0 für Darmstadt. Quelle: Lutz Bongarts
Anzeige
Rostock

Der FC Hansa Rostock ist am Samstagnachmittag SV Darmstadt 98 mit 0:1 (0:1) unterlegen. Vor 10 000 Zuschauern in der DKB-Arena erzielte Dominik Stroh-Engel in der 17. Minute das Tor für die Gäste. So konnten die „Lilien“ mit dem zwölften ungeschlagenen Spiel in Serie Relegationsplatz drei in der 3. Liga festigten.

Für Hansa sind die Aufstiegsträume angesichts von nunmehr zehn Punkten Rückstand auf Darmstadt endgültig geplatzt. Es war die dritte Heimniederlage in Folge. Die Rostocker sind damit im Kalenderjahr 2014 weiter ohne Sieg.

Torjäger Stroh-Engel nutzte bereits die erste Großchance des Spiel per Kopf zur Führung, die die ohnehin schon vor Selbstbewusstsein strotzenden Darmstädter noch sicherer machte. Hanno Behrens (42.) hätte noch vor der Pause für eine Vorentscheidung sorgen können, sein Kopfball landete jedoch an der Latte.

Die Hanseaten fanden ganz selten einmal eine Lücke in der besten Defensive der Liga. Daran änderte sich auch nichts, als Trainer Andreas Bergmann in der Schlussphase neue Offensivleute brachte.



OZ

Mehr zum Thema

Vor heimischem Publikum unterliegt Hansa dem SV Darmstadt mit 0:1 (0:1).

15.03.2014
Lesermeinung Hansas Niederlage gegen Darmstadt - Fußball geht anders

Udo Scharf aus Rostock

16.03.2014
FC Hansa Rostock 0:1 SV Darmstadt 98 - Chance auf Revanche und Aufstieg vertan

Zu wenig Kampfgeist, zu wenig Torgefahr: Hansa Rostock hat der Ankündigung eines beherzten Duells mit Darmstadt kaum Taten folgen lassen. Gäste-Torjäger Stroh-Engel machte, was er wollte.

17.03.2014