Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
FC Hansa Asylbewerber wollen als Fußballer durchstarten
Sportbuzzer FC Hansa Asylbewerber wollen als Fußballer durchstarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 02.04.2015
Artur Ustinow (l., 20) und Armando Hussein (19) trainieren im Greifswalder Volksstadion für ihr Ziel, bei Hansa Rostock zu spielen.
Artur Ustinow (l., 20) und Armando Hussein (19) trainieren im Greifswalder Volksstadion für ihr Ziel, bei Hansa Rostock zu spielen. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Zwei Asylbewerber aus Greifswald hoffen auf eine Fußballerkarriere in Deutschland. Artur Ustinow (20) floh aus der Ukraine und ist seit Februar in der Hansestadt. Er spielte in der zweiten russischen Liga für PFK Sokol Saratow. Armando Hussein ist 19 und hat es schon in die U-20-Nationalmannschaft geschafft. Er ist erst seit sechs Wochen in Greifswald.

Beide halten sich nun beim Greifswalder SV 04 fit. Am 11. April gibt es ein Gespräch mit den Verantwortlichen von Hansa Rostock. „Vielleicht können wir dann ein Probetraining vereinbaren“, sagt Ibrahim Al Najjar, Integrationsbeauftragter des Kreises Vorpommern-Greifswald.



Reik Anton