Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
FC Hansa Schuldenschnitt: Regierung legt Hansa-Bericht vor
Sportbuzzer FC Hansa Schuldenschnitt: Regierung legt Hansa-Bericht vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 27.02.2014
Michael Dahlmann, Vorstandsvorsitzender des FC Hansa Rostock, hat bereits Mitte Januar mit Vertretern der Regierung über das Auslösen von Landesbürgschaften verhandelt.
Michael Dahlmann, Vorstandsvorsitzender des FC Hansa Rostock, hat bereits Mitte Januar mit Vertretern der Regierung über das Auslösen von Landesbürgschaften verhandelt. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Schwerin

Die finanzielle Lage bei Fußball-Drittligist Hansa Rostock ist am Donnerstag Thema im Landtag. Auf Antrag der Linksfraktion legt die rot- schwarze Landesregierung im Innenausschuss einen Bericht über einen möglichen Schuldenschnitt vor. Bereits Mitte Januar hatte Klubboss Michael Dahlmann mit Vertretern der Regierung über das Auslösen von Landesbürgschaften verhandelt. Die Linke verlangt Aufklärung über Details. Insgesamt sollen Banken und Land offenbar auf fast zehn Millionen Euro verzichten.



OZ