Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fußball Empors Siegesserie zahlt sich aus: Halle ausverkauft
Sportbuzzer Fußball Empors Siegesserie zahlt sich aus: Halle ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 28.02.2013
Anzeige
Rostock

„Die Karten sind in Windeseile weggegangen“, sagte Empors Vereinsvorsitzender Jens Gienapp.

Eine dauerhafte Rückkehr in die wesentlich größere Stadthalle schließt Gienapp allerdings aus. „Das ist momentan kein Thema. Das müssen wir in dieser Saison so durchziehen. Lediglich am 1. Juni wird dort gegen den SC DHfK Leipzig gespielt“, sagte er.

Perspektivisch will der Traditionsverein seine Trainings- und Wettkampfbedingungen mit dem Bau einer neuen Halle entscheidend verbessern. Im Großraum des Neptun-Werft-Areals der Hansestadt soll eine Halle mit einer Kapazität von 2500 Zuschauern entstehen. Eine Übernahme der Halle Marienehe kommt für Empor nicht infrage. Die würde laut Gienapp ebenso wenig den Anforderungen der Handball Bundesliga GmbH entsprechen wie die Ospa-Arena.

dpa