Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fussball regional Die Routiniers machen’s erneut: „Saunisten“ gewinnen Fußballtennisturnier
Sportbuzzer Fußball Fussball regional

Die Routiniers machen’s erneut: „Saunisten“ gewinnen Fußballtennisturnier

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 29.12.2019
Thomas Haeses Kicks an der Netzkante waren gefürchtet bei den Gegnern. Florian Zysk (h.) war durch Kopfbälle gefährlich. Quelle: foto: Horst Schreiber
Anzeige
Stralsund

Wieder einmal haben die Routiniers das Fußballtennisturnier in Stralsund dominiert. Bei der 20. Auflage schafften „Die Saunisten“ – Torsten Reinert und Robert Kuse – die Titelverteidigung. Im Finale bezwangen die Oldie-Kicker aus Stralsund das Duo „Vorwärts Tradition“ (Bernd Boguslawski und Ronald Schneider) mit 21:10. Zuvor zitterten sich Reinert und Kuse ins Finale, denn das junge Team Benny Lindberg war drauf und dran, die Phalanx der Erfahrenen Fußballtenniskicker zu durchbrechen, musste sich nach starker Aufholjagd letztlich mit 19:21 im Halbfinale geschlagen geben.

„Im Alter kommt die Ruhe“, hebt Florian Zysk den Vorteil der „Alten Hasen“ bei dem Spiel heraus. Der 34-Jährige ist seit fünf Jahren Partner von Thomas Haese (47), zusammen scheiterten sie diesmal im Halbfinale. Bei ihrer ersten gemeinsamen Teilnahme holten sie direkt den Titel. „Die Kunst ist, die einfachen Fehler zu vermeiden“, meint Haese und spielt damit auf die jungen Kicker beim Turnier an. Mit Fallrückziehern, Hackentricks und anderen Showeinlagen versuchen sich vor allem die Jungspunde beim größten Turnier dieser Art in MV. Auch Sieger Kuse setzt immer wieder zu spektakulären Rückwartskicks an – mit mäßigem Erfolg. Für die beiden Schönberger Haese und Zysk ist das nichts: „Nee, dann kommt keiner mehr von uns hoch“, lacht Zysk. Sie besinnen sich auf ihre Stärken. „Flo ist das Kopfballwunder“, sagt Haese, dessen Schwachpunkt ganz klar der linke Fuß sei. „Der ist nur zum Stehen.“

Anzeige

Besonderer Vorbereitung bedarf es bei dem eingespielten Duo nicht. Einmal haben sie im Dezember Fußballtennis trainiert. „Man ärgert sich, dass man nicht öfter trainiert. Denn es macht echt Spaß“, meint der gebürtige Stralsunder Haese. Dafür können sie sich beim alljährlichen Turnier in der Vogelsanghalle ausleben. Haese war bereits zum 12. Mal dabei. „Nach den Feiertagen ein bisschen bewegen, tut ja ganz gut“, grinst Zysk.

16 Teams haben sich bei der Jubiläumsausgabe des Turniers in Vorrunde und Play-off-System duellierten. „Die Saunisten“, die auch Organisatoren des außergewöhnlichen Cups sind, nahmen zum sechsten Mal den Siegerpokal entgegen. Damit schwangen sie sich zum alleinigen Rekordhalter auf. Finalgegner „Vorwärts Tradition“ hat bisher fünfmal gewonnen.

Die Platzierungen:1. Die Saunisten2. Vorwärts Tradition3. Haesi & Flo,4. Benny Lindberg5. Thurhinz6. die Effis7. FC Baahrselona8. Jutta & Lotte

Von Horst Schreiber