Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fussball regional FC Hansa: Sonnabend Heimspiel, Sonntag Mitgliederversammlung
Sportbuzzer Fußball Fussball regional FC Hansa: Sonnabend Heimspiel, Sonntag Mitgliederversammlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 29.11.2019
Vorbereitung auf das Heimspiel gegen die Würzburger Kickers: Hansa-Trainer Jens Härtel erklärt Tanju Öztürk, was zu tun ist. Quelle: Lutz Bongarts
Anzeige
Rostock

Gehen die Spieler und Betreuer des FC Hansa Rostock am Sonntag mit einem Lächeln und besserer Stimmung zur Jahreshauptversammlung ihres Vereins und wohlgelaunt auf den Rostocker Weihnachtsmarkt? Oder verschlechtert sich die Lage der Mannschaft beim Spiel gegen die Würzburger Kickers weiter? Die Antwort gibt es am Sonnabend ab 14 Uhr beim Heimspiel der Hanseaten im Rostocker Ostseestadion.

Im viertletzten Spiel des Jahres möchte das Team von Trainer Jens Härtel den Negativtrend stoppen. Zuletzt hatten die Rostocker drei Spiele in Folge gegen Jena, Duisburg und Kaiserslautern verloren und waren dadurch auf den zehnten Tabellenplatz durchgereicht worden.

Für den Sonntag hat die Vereinsspitze die knapp 14 000 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in die Ospa-Arena nach Rostock eingeladen. Zum Treffen (Beginn 13 Uhr) werden etwa 1000 Hanseaten erwartet. Wichtigste Themen auf der Tagesordnung sind die Berichte der Klubführung zur wirtschaftlichen und sportlichen Entwicklung. Zudem wird über die notwendige Modernisierung der Flutlichtanlage diskutiert. Masten und Beleuchtung müssen bis 2025 entweder aufwendig modernisiert oder komplett erneuert werden.

So könnten sie spielen

FC Hansa: Kolke – Butzen, Sonnenberg, Riedel, Neidhart – Reinthaler – Omladic, Vollmann, Pepic, Opoku – Breier.

Würzburger Kicker: Müller – Hemmerich, Hägele, Schuppan, Herrmann – Gnaase, Rhein – Kaufmann, Sontheimer, Vrenezi – Pfeiffer.

TV: 14 Uhr, NDR und BR

Liveticker: sportbuzzer.de/mv

Von Christian Lüsch

Nach der blamablen Vorstellung und der 0:2-Niederlage in Kaiserslautern fordert Hansa-Trainer Jens Härtel eine Reaktion des Teams. Im Heimspiel gegen Würzburg (Sonnabend,14 Uhr), zu denen Hansa bis zu 12 000 Zuschauer erwartet, könnte Korbinian Vollmann die Rolle des Spielmachers übernehmen.

28.11.2019

Stefan „Paule“ Beinlich, kehrt zum FC Hansa Rostock zurück. Der 47-Jährige wird ab 1. Januar 2020 Leiter des Nachwuchsleistungs-zentrums. Er folgt auf Stefan Karow, der den Job aus persönlichen Gründen zum 31. Dezember aufgeben wird. Ab Dezember wird Beinlich eingearbeitet.

27.11.2019

Der Kreisläufer des Stralsunder HV stand nach seinem Kreuzbandriss und neun Monaten Pause gegen Insel Usedom wieder auf dem Feld.

26.11.2019