Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fussball regional SG Insel Rügen bucht Finalticket für Futsal-Landesmeisterschaft
Sportbuzzer Fußball Fussball regional SG Insel Rügen bucht Finalticket für Futsal-Landesmeisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 16.12.2018
Till Plumpe feiert seinen Treffer gegen Stralsund und den Einzug in die Endrunde der Futsal-Landesmeisterschaft. Quelle: Horst Schreiber
Anzeige
Grimmen

Auf nach Rostock! Die A-Junioren der SG Insel Rügen haben sich am Sonnabend in Grimmen bei der Vorrunde zur Futsal-Landesmeisterschaft für die Endrunde in Rostock qualifiziert. Im Turnier mit fünf Mannschaften belegte die Truppe von Trainer Frank Seifferth mit nur einer Niederlage gegen Sieger 1. FC Neubrandenburg Platz 2. Alle drei Siege erkämpften sich die Insulaner knapp. Besonders das Derby gegen den TSV 1860 Stralsund, die als Viertplatzierter die Endrunde verpassten, hatte es in sich. Innerhalb von 15 Minuten zückte das Schiedsrichtergespann dreimal Rot.

Rügen eröffnete gegen den späteren Turnierletzten SV Motor Süd FC Neubrandenburg. Die SG führte verdient mit 4:1, ehe zwei Treffer kurz vor Schluss für bis dato nicht abzusehende Spannung sorgten. Es blieb aber beim 4:3-Auftaktsieg für die SG. Im zweiten Duell knackte Jones Sagouma den Abwehrriegel des FSV Blau-Weiß Greifswald erst nach über elf Minuten und sicherte seiner Truppe so den zweiten Sieg.

Anzeige

Das vorletzte Spiel gegen 1860 Stralsund hatte dann nur noch wenig mit Futsal zu tun. Viele Fouls und provokante Gesten auf beiden Seiten unterbrachen den Spielfluss. Dann setzte Sagouma bei einem TSV-Konter zur Grätsche, die beim Futsal grundsätzlich geahndet wird, gegen Ball und Gegner an. Der SG-Kapitän musste die restliche Partie von der Tribüne aus beobachten. Wenig später leistete sich der vorbelastete Fabian Eichstädt (1860) sein zweites Foul und gesellte sich zu Sagouma auf die Tribüne. Die beiden empfingen kurz vor Schluss Mattes Mundt, nachdem der Stralsunder ein weiteres hartes Foul in einem ruppigen Spiel verteilte und die dritte rote Karte der Partie sah. Der sportliche 3:2-Sieg für die SG Insel, die sich damit das Weiterkommen sicherte, geriet zur Nebensache.

Das Spiel um den Vorrundensieg verloren die Rüganer gegen den 1. FCN mit 1:4.

Die Vorrundentabelle:

1. 1. FC Neubrandenburg 12 Punkte/12:3 Tore

2. SG Insel Rügen 9/9:9

3. FSV Blau-Weiß Greifswald 6/7:7

4. TSV 1860 Stralsund 3/10:9

5. SV Motor Süd Neubrandenburg 0/4:14

Horst Schreiber