Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fussball regional TSV 1860 lädt zur Turnier-Premiere
Sportbuzzer Fußball Fussball regional

TSV 1860 lädt zur Turnier-Premiere

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 09.01.2020
Anzeige
Stralsund

Der Terminkalender der Fußballer von TSV 1860 Stralsund ist während der Hallensaison ordentlich vollgepackt. Auch, weil der Landesliga-Klub ein eigenes Turnier aus dem Boden gestampft hat. Am Sonnabend steigt in der Vogelsanghalle der 1. SundCup. Mit dabei sind die eigene Ü-35-Auswahl, Teams aus der Region, Einheit Grevesmühlen und eine Mannschaft aus der Sundliga. „Ich freue mich wirklich das diese Allstars-Truppe dabei ist. Wir wollten ihnen eine Plattform abseits der Freizeitliga bieten. Schön, dass sie der Einladung gefolgt sind. Ich bin gespannt, was sie drauf haben“, sagt Robin Baarhs.

Der Trainer von 1860 Stralsund ist Chef von Organisationsteam, hat er doch die Idee eines eigenen Turniers angeregt. „Ich glaube, ein gut überlegtes Turnier kann dem Fußballstandort Stralsund nicht schaden“, hofft Baarhs, der vielleicht sogar selbst auf dem Feld agieren wird.

Gespielt wird auf Hallen-Großtore. „Das war ein Muss! Wir wollen für Zuschauer attraktive Spiele durch viele Tore. Das geht auf kleine Handballtore nicht“, sagt Baarhs und ergänzt mit Blick auf das Teilnehmerfeld: „Zudem werden die vielen Lokalduelle für Stimmung sorgen.“ Ein Turnierfavorit dürfte der VfL Bergen sein, der kürzlich seinen siebten Triumph in Folge beim Rügenpokal feiern konnte und in der Vorrunde auf den Gastgeber treffen wird.

Start ist um 13.30 Uhr in der Vogelsanghalle. Das Endspiel ist gegen 19.30 Uhr angesetzt.Gruppe A: Einheit Grevesmühlen, SG Reinkenhagen, SV Kandelin, SG Empor Richtenberg, Allstars der SundligaGruppe B: TSV 1860 Stralsund, SV Prohner Wiek, VfL Bergen, HSG Uni Greifswald, TSV 1860 Stralsund Ü 35

Von Horst Schreiber

Die Volleyballerinnen wollen Hinspielpleite gegen VC Allbau Essen „ausbügeln“. Der 1. VC lädt Fans einen Tag später zum Aufschlag 2020 und wirbt für Crowdfunding-Projekt.

09.01.2020

Der SV Breitling hat für Sonnabend Drachenbootsportler und ihre Fans zum 14. Indoorcup nach Rostock eingeladen. In der Neptunschwimmhalle werden 70 Teams aus drei Ländern erwartet. Für Abwechslung sorgen die Wettkämpfe mit Prominenten der Hansestadt aus Kultur, Sport, Politik und Wirtschaft. Rennbeginn: 9.45 Uhr.

08.01.2020

Serbe muss nach anderthalb Jahren gehen, weil er die hohen Erwartungen der Vereinsführung und des Anhangs in dieser Saison nicht erfüllen konnte. Nachfolger könnte schon am Dienstag präsentiert werden.

06.01.2020