Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fussball regional Topspiel in Stralsund mit Ex-Profi und Nachhaltigkeit
Sportbuzzer Fußball Fussball regional Topspiel in Stralsund mit Ex-Profi und Nachhaltigkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 13.09.2019
So sieht die aktuelle Ausgabe der Sammelbecher beim TSV 1860 Stralsund aus. Quelle: foto: verein
Anzeige
Stralsund

Den TSV 1860 Stralsund und SV Siedenbollentin hatten viele Landesliga-Fußballer vor der Saison als Topfavoriten auf den Staffelsieg auf dem Zettel. Nach vier Spielen thronen die Sundstädter ganz oben in der Tabelle, der SVS hat mit zwei Siegen und zwei Niederlagen (0:1 gegen FSV Malchin und 0:2 gegen Greifswalder FC II) schon Federn gelassen. Dennoch sieht 1860-Trainer Robin Baarhs das Duell Erster gegen Siebter als Hochkaräter: „Die Saison ist erst vier Spieltage alt und gegen Malchin kann man verlieren. Daher ist das Spiel am Samstag für mich ein Topspiel.“

Die Gäste starteten mit großen Ambitionen in die neue Spielzeit, verpflichteten unter anderem Ex-Zweitliga-Spieler Björn Brunnemann (108 Bundesligaspiele für Union Berlin und FC St. Pauli). Der ehemalige Profi erklärte vor Kurzem in Magazin „kicker“, das Siedenbollentin aufsteigen will. Am Seitenrand steht Fußballlehrer Hagen Reeck (u.a. Energie Cottbus, Al-Nasr, Apollon Limassol), im Tor der Ex-Stralsunder Marcel Nierstenhöfer.

„Für mich ist Siedenbollentin eine Unbekannte, aber natürlich habe ich mich informiert. Dreh. und Angelpunkt wird wohl Nico Hinrichs (ehemals Güstrower SC/d. Red.) sein“, sagt Trainer Baarhs, der sich einen Matchplan zurechtgelegt hat.

Seit dem vergangenen Heimspiel setzt der TSV auf Nachhaltigkeit am Spielfeldrand. Die Fußballer setzen auf wiederverwendbare Trinkbecher. 50 Trinkgefäße sind bereits in den Sammelvitrinen der Fans verschwunden, so wurden kurzerhand 200 Exemplare nachbestellt. Sponsor Gregor Hückstedt (LVM Versicherung) hat bei Einführung der Aktion bereits angekündigt, dass es in der kommenden Saison neue Motive geben wird.

Von Niklas Kunkel

Der Stralsunder gewinnt mit seinem Schweriner Partner Bikr Lübbert im Herzschlagfinale Gold in München, während der Mädchen-Doppelzweier Erwartungen übertrifft und Anne Winkler 300 Gramm zu viel auf die Waage bringt.

12.09.2019

Die Zweitligavolleyballerinen eröffnen die neue Spielzeit am Sonnabend bei Aufsteiger VC Allbau Essen. Die Rollen scheinen auf dem Feld nicht so klar verteilt wie auf dem Papier. In der Sommerpause verabschiedeten die Zweitligisten ein Identitätspapier, dass die Marke und Nachwuchsförderung im Unterhaus stärken soll.

12.09.2019

Der dänische U-21-Nationalspieler Nikolas Nartey hat am Donnerstag erstmals bei seinem neuen Verein Hansa Rostock trainiert. Die Leihgabe vom VfB Stuttgart ist der 22. Skandinavier, der das Trikot mit der Kogge trägt.

12.09.2019