Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fussball regional Wildcats mit neuer Motivation für die Saison
Sportbuzzer Fußball Fussball regional

Volleyball: Stralsunder Wildcats gefühlter Meiter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 24.09.2020
Die Wildcats fühlen sich nachträglich als Meister der 2. Bundesliga.  Quelle: verein
Anzeige
Stralsund

Die Volleyballerinnen der Stralsunder Wildcats haben am 3. Spieltag der 2. Bundesliga eine weite Auswärtsreise vor sich. Für die Mannschaft von Trainer André Thiel geht es am Sonnabend (19 Uhr) in das etwa 640 Kilometer entfernte Essen zum Tabellendritten VC Allbau.

In das Spiel beim verlustpunktfreien Gastgeber gehen die Frauen vom 1. VC dabei mit einer ganz besonderen Motivation. Nach der Entscheidung der Volleyball Bundesliga, nicht noch einmal eine Saison bei Abbruch ohne einen gekürten Meister zu beenden, können sich die Wildcats in ihrem Gefühl als Meister der Vorsaison bestärkt sehen. Dafür gab es schon vor dem letzten Heimspiel gegen den VCO Berlin (3:0) eine Medaille für die Spielerinnen. Zusätzlich soll künftig auf dem Trikot über dem Wappen der Schriftzug #Meisterlich prangen.

Anzeige

Ob das reicht, um die starken Essenerinnen zu schlagen, wird sich am Sonnabend in der Sporthalle Bergeborbeck zeigen. Bisher zeigten die Gastgeberinnen kaum eine Schwäche. Auf ein klares 3:0 gegen RC Sorpese folgte ein 3:1-Auswärtssieg beim SCU Emlichheim.

Von Niklas Kunkel