Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fußball Hansa-Profi Starke nicht zum Länderspiel nach Namibia
Sportbuzzer Fußball Hansa-Profi Starke nicht zum Länderspiel nach Namibia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 24.05.2013
Manfred Starke verzichtet auf das Länderspiel. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Anzeige
Rostock

Hansa Rostocks namibischer Nationalspieler Manfred Starke wird am Samstag nicht für sein Heimatland im Testspiel gegen Sambia auflaufen. Der 22 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler verzichtete wegen des anstehenden Landespokalfinales von Mecklenburg-Vorpommern auf einen Einsatz. Hansa trifft am 29. Mai in Neustrelitz auf den Regionalligisten TSG Neustrelitz.

Der Nambier mit deutschen Wurzeln hat sich noch nicht entschieden, ober er den auslaufenden Vertrag in Rostock verlängert. „Die Gespräche mit Hansa laufen. Aber es gibt auch andere Angebote“, sagte Starke der im namibischen Windhoek erscheinenden „Allgemeinen Zeitung“. Rostock sei aber Ansprechpartner Nummer eins. „Mir gefällt die Region hier sehr gut und nach acht Jahren in Rostock ist Hansa für mich eine Art Heimatverein“, sagte der Profi.

Anzeige

Manfred Starke debütierte am 13. Oktober 2012 beim 0:0 gegen Ruanda in der Nationalelf. Seine Eltern leben in der Hauptstadt Namibias und sind dort als Unternehmer tätig. Die Familie ist seit über 60 Jahren in Namibia ansässig. Der Hansa-Profi feierte seinen bisher größten sportlichen Erfolg 2010 mit dem Gewinn des deutschen Meistertitels mit der A-Jugend von Hansa. In der abgelaufenen Saison bestritt der Offensivmann zwölf Spiele und erzielte drei Tore.

FC Hansa Rostock

dpa