Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lokalsport Hockey: ATSV-Trainer schmeißt hin
Sportbuzzer Lokalsport Hockey: ATSV-Trainer schmeißt hin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.01.2018
Anzeige
Güstrow

Überraschung beim ATSV Güstrow: Als sich die Hockeyspieler gestern Abend in der Sport- und Kongresshalle zu ihrem ersten Training nach dem Abstieg aus der 2.

Hallenhockey-Bundesliga trafen, teilte ihnen Frank Schalla mit, dass er sein Traineramt mit sofortiger Wirkung niederlegt.

Schalla (56) arbeitete sechs Jahre lang als Coach für den ATSV. Er führte die Mannschaft nach dem Abstieg 2012 sofort wieder in die 2. Bundesliga zurück.

ATSV-Teammanager Marco Drenckhan bedauert die Entscheidung des Coaches. „Wie bei mir ist seine Enttäuschung über den Abstieg natürlich riesengroß. Wir müssen nun nach einer Lösung suchen, und ich hoffe, dass wir die zeitnah finden.“

Mit dem erfahrenen Torhüter Andreas Koch erklärte auch ein langjähriger Stammspieler seinen Rücktritt. Der 34-Jährige war in der Saison 2008/09 von Uni Rostock zu den Güstrowern gewechselt und zählte dort ein Jahrzehnt lang zu den Stützen des Teams.

Rolf Becker

Mehr zum Thema
Rostock Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch „Ohne zusätzliche Lehrer wird es nicht gehen“

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

28.03.2018

Im vergangenen Jahr nur fünf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Wismar umgewandelt

28.02.2018

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig erleben - ein paar Ideen für Urlauber im Paradies.

03.03.2018

Ehemaliger Bundesliga-Stürmer bleibt dem Fotografen 2500 Euro schuldig / Er versichert, kein Geld mehr zu haben

31.01.2018

Das Ausleihmodell mit Hansa-Talent Harry Föll (19) ist vom Tisch. Der Jungprofi wird beim Rostocker Drittligisten bleiben. Das bestätigte sein Berater gegenüber dem Internetportal liga3online.

31.01.2018

Achter-Team schon in der Vorbereitung auf die neue Saison / Quartett aus MV im erweiterten Auswahlkreis

31.01.2018