Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lokalsport EBC II landet Kantersieg gegen Ebstorf
Sportbuzzer Lokalsport

Schwere Verletzung überschattet EBC-II-Sieg gegen Ebstorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 16.12.2019
Toni Nickel (am Ball) steigt gegen einen Ebstorfer hoch zum Korb. Quelle: Tobias Hahn/Verein
Anzeige
Rostock

Das Reserve-Team der Rostock Seawolves hat in der 2. Regionalliga Nord ein deutliches Zeichen im Kampf um den Aufstieg gesetzt. Gegen den Tabellenfünften TuS Ebstorf gab es für den EBC II einen klaren 113:69 (42:30)-Erfolg. Der Fünftligist hat aktuell die Spitzenposition inne (18 Punkte) und bei einem Spiel weniger bereits zwei Zähler mehr als die beiden punktgleichen Verfolger Rot-Weiß Cuxhaven und SG Halstenbek/Pinneberg.

Toni Nickel, als Nachwuchsspieler bereits Leistungsträger beim EBC II, war zufrieden mit dem Auftritt seines Teams. „Wir haben kurz vor der Pause einen starken Lauf gehabt und uns einen soliden Vorsprung herausgespielt. Daran konnten wir nach der Halbzeit anknüpfen und unseren Vorsprung stetig ausbauen“, meinte der 17-Jährige.

Anzeige

Die Schlüsselszene des Spiels war die Verletzung vom Ebstorfer Spielmacher Justin Dennis. Der US-Amerikaner verletzte sich Mitte des zweiten Viertels schwer am rechten Knie. Er stieg zum Sprungwurf hoch und kam so unglücklich auf, dass dabei die Kniescheibe heraussprang und Bänder und Sehnen in Mitleidenschaft gezogen wurden. Justin Dennis wurde ins Krankenhaus in Rostock gebracht und wird nach OZ-Informationen dort auch operiert. Die Ebstorfer teilten bereits auf ihrer Homepage mit, dass Justin Dennis den Rest der Saison ausfallen wird. „Das hat das Spiel deutlich beeinflusst, weil es die Ebstorfer enorm geschwächt hat. Wir wünschen Justin gute Besserung“, richtete Nickel Genesungswünsche an seinen Kontrahenten.

Schon heute (19.30 Uhr) will Toni Nickel mit seinem Team den nächsten Sieg einfahren. Der EBC II reist zum Tabellenvierten SC Rist Wedel II und strebt den zehnten Saisonerfolg an.EBC II:Skobalj 31 Punkte, Williams 14, Nickel 12, Lopez 12, Broschwitz 10, Buchholz 9, Schröder 9, Valiukas 5, Rimkus 4, Leesch 4, Schmundt 2, Stepper 1.

Von René Warning

Sportbuzzer Doberaner unterliegen überraschend - DFC unterliegt 3:4 in Polz
15.12.2019
2. Basketball-Bundesliga ProA - 75:84 - Dämpfer für die Rostock Seawolves
15.12.2019
09.12.2019