Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportbuzzer Piranhas können Pre-Play-offs klar machen
Sportbuzzer

Piranhas können Pre-Play-offs klar machen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 13.02.2020
Die Piranhas - hier führt Roman Tómanek den Puck - können mit zwei Siegen in die Pre-play-offs einziehen. Quelle: Nina Cathrin Sulzer
Anzeige
Rostock

Machen die Rostock Piranhas an diesem Wochenende ihre Teilnahme an den Pre-Play-offs der Eishockey-Oberlina Nord klar? Die Chancen zum Erreichen des Vorausscheids zur Meisterrunde sind groß.

Schon mit einem Sieg gegen die Black Dragons Erfurt heute Abend (20 Uhr) würden die Rostocker, die mit 43 Punkten auf Rang neun liegen, ihren Vorsprung vor dem Kontrahenten aus Thüringen auf 16 Punkte ausbauen. Die Schwarzen Drachen rangieren auf Platz elf, dem ersten Nicht-Play-off-Platz. Allerdings haben sie noch ein Spiel weniger auf dem Konto.

Anzeige

Sollten die Piranhas aber drei Punkte mit an die Ostseeküste bringen, benötigen sie aus den dann noch ausstehenden fünf Partien nur einen Sieg. Sie könnten also schon beim Heimspiel am Sonntag (19 Uhr) gegen die Halle Saale Bulls die Pre-Play-offs festzurren.

Spielerisch wollen die Piranhas beweisen, dass sie besser sind, als der Tabellen- und Punktestand es zeigt. Vor allem am vergangenen Wochenende mit Siegen gegen die Hannover Scorpions und Spitzenreiter Tilburg Trappers haben die Kufencracks aufhorchen lassen.

Und eine gute Form ist für die Pre-Play-offs wichtig. Denn schon jetzt ist klar, dass sie als Neunter in einem möglichen Entscheidungsspiel auswärts antreten müssten. Der Achtplatzierte – derzeit die Füchse Duisburg – hätte Heimrecht.

Von Rene Warning