Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Windsurf-Cup macht Station in Zinnowitz
Sportbuzzer Sportmix Windsurf-Cup macht Station in Zinnowitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 12.07.2019
Windsurfer tragen am Wochenende ihre Cupserie vor Zinnowitz aus. Quelle: Foto: Nicole Riederer
Anzeige
Zinnowitz

Seit Freitag ist der deutsche Windsurf-Cup wieder im Ostseebad Zinnowitz auf der Insel Usedom zu Gast. Die Zuschauer können die spannenden Wettkämpfe der Surf-Asse um Vincent Langer, Nico Prien und Gunnar Asmussen hautnah von der Seebrücke aus verfolgen. 45 Sportler sind am Start, für den Auftakttag waren vier Rennen geplant.

„Wir freuen uns, in diesem Jahr erneut am Strand von Zinnowitz zu Gast sein zu dürfen. Vor der Seebrücke als Zuschauertribüne haben die Windsurfer die perfekte Bühne für ihre Wettfahrten“, freut sich Matthias Regber, Geschäftsführer von Choppy Water, das die Cupserie veranstaltet. Der Windsurf Cup ist die höchste nationale Regattaserie. In den Disziplinen Slalom, Racing und Wave kämpfen die Stars der Szene um wichtige Punkte für die Jahresgesamtrangliste. In diesem Jahr mit dabei sind die Youngster der BIC Techno 293, der weltweit größten Windsurfklasse für U17-Wettkämpfe.

Neben spektakulärer Action auf dem Wasser erwartet die Besucher auch an Land ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das für jeden Geschmack etwas bietet: vom Mitmachen beim Power Yoga oder dem Windsurf-Schnupperkurs bis zum Genießen auf der Shoppingmeile und an den Cateringständen. Abends sorgen verschiedene Bands für entspannte Stimmung auf der Promenade.

Kai Rehberg

Nach fast anderthalb Jahren kämpft sich Seglerin Hannah Anderssohn nach schwerer Knieverletzung zurück. Bei der Warnemünder Woche startet sie beim Laser-Europacup. 2020 will sie nach Tokio zur Olympiade.

11.07.2019

Der Sportdirektor der Warnemünder Woche, Peter Ramcke, zieht ein positives Zwischenfazit. Die Highlights waren für ihn die Regatta „Rund Bornholm“ und die WMs auf dem Raceboard und den J/22.

11.07.2019

Am Donnerstag starten Lokalmatador Malte Hahn und 214 weitere Athleten zum Europacup der Laser bei der Warnemünder Woche. Wieder mit dabei ist Olympiahoffnung Hannah Anderssohn, die eine langjährige Verletzung überwunden hat.

10.07.2019