Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Schwerin feuert Bech
Sportbuzzer Sportmix Schwerin feuert Bech
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 03.12.2019
Mannhard Bech ist nicht mehr Trainer von Handball-Drittligist Mecklenburger Stiere. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin

Handball-Drittligist Mecklenburger Stiere Schwerin hat sich von Trainer Mannhard Bech getrennt. Das teilte der Verein am Montagabend über die sozialen Medien mit. Zuvor war das Team über den Schritt informiert worden.

Die Schweriner – Ligakontrahent des HC Empor Rostock – reagierten mit der Personalentscheidung auf die sportliche Misere der vergangenen Wochen. Am Sonnabend hatte die Mannschaft in Burgdorf mit 31:40 den Kürzeren gezogen. Der als selbst ernannter Aufstiegsanwärter in die Saison gestartete Traditionsklub befindet sich derzeit im Tabellenmittelfeld – mit 13 Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Dessau-Roßlauer HV und meilenweit vom eigenen Anspruch entfernt. Wer Nachfolger von Mannhard Bech wird steht noch nicht fest.

Von Christian Lüsch

Die Rostock Piranhas mussten am vergangenen Wochenende gleich zwei Pleiten einstecken. Gegen die Moskitos Essen und die Hamburg Crocodiles gab es jeweils eine 3:6-Schlappe. Der REC belegt Rang zehn.

24.11.2019

Die Zweitliga-Basketballer der Rostock Seawolves haben am Sonnabend bei den Panthers Schwenningen 81:70 gewonnen und sicherten sich den vierten Saisonsieg. Der Job von Trainer Skobalj dürfte damit vorerst gesichert sein.

24.11.2019

Die Rostock Seawolves sind am Sonnabend (20 Uhr) in Schwenningen gefordert. Dabei steht Trainer Milan Skobalj unter besonderer Beobachtung. Bei einer Pleite droht dem Serben das Aus.

23.11.2019