Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Laufen 66. Parklauf in Griebenow
Sportbuzzer Sportmix Laufen 66. Parklauf in Griebenow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 28.03.2018
Zum Parklauf werden in Griebenow am Sonnabend wieder rund 150 Sportler erwartet. Quelle: Foto: Raik Mielke
Griebenow

Zum 66. Parklauf laden die Organisatoren Karl Krey und Rudi Lemke nach Griebenow ein. Er findet traditionell am Ostersonnabend statt. Pünktlich um 10 Uhr soll der Startschuss fallen.

Der Lauf hat schon eine lange Tradition und auch dieses Mal freuen sich die Veranstalter auf etwa 150 Teilnehmer. Sportler, die nach der langen Winterpause ihre Fitness testen, treten genauso an wie Hobbyläufer, für die es um nichts als den Spaß an der Bewegung geht. Gerade am Osterwochenende kommen Familien gern nach Griebenow. Eine Meile zusammen mit dem Sprößling durch den Griebenower Schlosspark schafft schließlich jeder.

Die Meilenläufer dürfen als erste starten und können sich schon über Osterüberraschungen freuen, während sich die Teilnehmer an den etwas längeren Strecken noch abmühen oder an der Landschaft erfreuen – je nach Trainingszustand und Tempo. Die Mühe wird nicht umsonst sein, denn wenn alle Teilnehmer im Ziel sind, erfolgt die Auswertung entsprechend der Altersklassen, und jeder bekommt seine Urkunde. Alle angemeldeten Läufer haben dann noch die Chance, bei der abschließenden Verlosung einen kleinen Preis zu gewinnen.

Der Schlossverein des Griebenower Barockschlosses und die Feuerwehrkameradschaft Griebenow als Veranstalter werden für die Versorgung nach der Anstrengung sorgen.

Von 9 Uhr an ist das Meldebüro im Griebenower Schloss bereit, Anmeldungen für den Meilenlauf, für die Fünf-Kilometer-Strecke und für den Hauptlauf über zehn Kilometer entgegenzunehmen.

OZ

Jörg Szymanski startet seit 35 Jahren auf den langen Kanten

23.03.2018

Jörg Szymanski startet seit 35 Jahren auf den langen Kanten

23.03.2018

Der Wismarer gewann zum vierten Mal in Folge den Hanseschaulauf / 130 Teilnehmer am Start

12.03.2018