Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Laufen Cap-Arcona-Lauf auf Poel
Sportbuzzer Sportmix Laufen Cap-Arcona-Lauf auf Poel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.09.2018
Der Cap-Arcona-Lauf startet am Sonntag auf Poel. Quelle: Foto: Verein
Anzeige
Kirchdorf

Zum 33. Mal wird der Cap-Arcona-Gedenklauf am kommenden Sonntag auf der Insel Poel ausgetragen. Er steht ganz im Zeichen des 95. Vereinsjubiläums des Poeler SV.

Nach einer kurzen Ansprache und dem Niederlegen eines Kranzes am Ehrenmal am Schwarzen Busch wird sofort der Hauptlauf über 11,2 Kilometer gestartet. Die Route ist den vorangegangenen Läufen entgegengesetzt und führt über Kirchdorf, Vorwerk, Gollwitz und dem Schwarzen Busch zurück zum Sportplatz. Dort sind sowohl die morgendliche Anmeldung als auch das Ziel für alle Strecken. Der 1,4-km-Lauf wird am Ehrenmal gestartet und führt direkt zum Sportplatz. Für die 2,4 Kilometer lange Strecke muss man zunächst zur Wende am Schwarzen Busch. Die 4,0-km-Läufer sowie die Nordic Walker trennen sich dort und laufen dann nach links in die Bungalowsiedlung, umlaufen diese und kehren schließlich, vorbei an den Reethäusern, zurück zum Ehrenmal, um dann auf dem Sportplatz durch das Ziel zu laufen. Dort erhält jeder Teilnehmer unmittelbar nach dem Zieleinlauf seine Urkunde und die Sieger ihren Pokal. Traditionell wird eine Tombola durchgeführt, wobei man schöne Preise von örtlichen Unternehmen gewinnen kann. Laufinteressierte können sich von 8.30 bis 9.30 Uhr einschreiben, da es keine Voranmeldung gibt. Dabei muss beachtet werden, dass der Start am Ehrenmal rund 1,4 Kilometer entfernt ist und man erst dahin gelangen muss. Nur für Erwachsene ist ein Startgeld von 5 Euro zu entrichten. Am Ende des Laufes des Ende des Laufes wird der „Insel-Apotheke-Laufcup“ übergeben.

Diesen erhalten diejenigen, die sich vorher beim Insellauf der AOK und dem Poeler Abendlauf platziert hatten.

Parkplätze stehen hinter dem Sportplatz und Umkleidemöglichkeiten im Sportlertrakt sowie im Zelt zur Verfügung. Erreichen kann man den Sportplatz, wenn man in Richtung Schwarzer Busch fährt. Dann befindet er sich auf der rechten Seite in der Mitte des Dorfes.

Wilfried Beyer

Gedenklauf am Sonntag im Zeichen des 95. Vereinsjubiläums

05.09.2018

Stralsunderin holt Gold beim Halbmarathon, weitere Hochschul-Athleten mit Podestplätzen

03.09.2018

Noch nie gingen so viele Läufer auf die fünf Strecken in Rostock. Bestzeit bei den Frauen.

05.08.2018