Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Motorsport Hülkenberg nach Startunfall in Belgien ausgeschieden
Sportbuzzer Sportmix Motorsport Hülkenberg nach Startunfall in Belgien ausgeschieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 26.08.2018
Nico Hülkenberg schied nach einem Startunfall aus. Quelle: Geert Vanden Wijngaert/ap
Anzeige
Spa-Francorchamps

Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg ist nach einem heftigen Startunfall beim Großen Preis von Belgien ausgeschieden. Der 31 Jahre alte Rheinländer krachte in Spa-Francorchamps nach wenigen Metern mit seinem Renault in den McLaren von Fernando Alonso.

Der Spanier hob ab und prallte auf den Sauber des Monegassen Charles Leclerc. Alle drei Autos wurden so schwer beschädigt, dass die Piloten das Rennen aufgeben mussten. Die Fahrer blieben augenscheinlich aber ohne größere Blessuren.

dpa

Der Schotte Paul di Resta ist zu seinem dritten Saisonsieg im Deutschen Tourenwagen Masters gefahren.

26.08.2018

Mit 24 WM-Punkten Rückstand auf Lewis Hamilton startet Sebastian Vettel in den Grand Prix von Belgien. Der britische Mercedes-Star ist in Spa nicht der einzige Gegner des Ferrari-Piloten.

26.08.2018

Der Regen von Spa hat die Hoffnungen von Sebastian Vettel auf die Pole Position in Belgien weggespült. Wieder einmal startet Titelrivale Lewis Hamilton von ganz vorn. Einem Problem-Team gelingt in der Qualifikation eine dicke Überraschung.

25.08.2018