Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Radsport Australier Matthews gewinnt Prolog der Tour de Romandie
Sportbuzzer Sportmix Radsport Australier Matthews gewinnt Prolog der Tour de Romandie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 24.04.2018
Der Australier Michael Matthews vom Team Sunweb jubelt im gelben Trikot auf dem Podium über seinen Sieg beim Prolog. Quelle: Jean-Christophe Bott/keystone
Anzeige
Fribourg

Radprofi Michael Matthews vom deutschen Sunweb-Team hat den vier Kilometer langen Prolog der Tour de Romandie gewonnen.

Der Australier, der im Vorjahr bei der Tour de France das Grüne Trikot erobert hatte, benötigte für die Strecke 5:33 Minuten und verwies den Schweizer Tom Bohli (+1) auf den zweiten Platz. Vorjahressieger Richie Porte aus Australien fuhr auf Rang 18.

Anzeige

Prominentester deutscher Starter ist der Ex-Meister Emanuel Buchmann vom Bora-hansgrohe-Team. Er fuhr nach 5:50 Minuten ins Ziel und kam nicht unter die ersten Zehn. Ex-Stundenweltrekordler Matthias Brändle aus Österreich stürzte in Fribourg beim Warmfahren und konnte nicht antreten.

Die Fünf-Etappen-Fahrt durch die Schweiz gilt als letzte Generalprobe vor dem am 4. Mai in Jerusalem beginnenden 101. Giro d'Italia.

dpa

Mehr zum Thema

Für den Schweizer Maler Ferdinand Hodler bestand die Welt aus parallelen Mustern, ein Konzept, das er durch Betonung von Linien in seinen Werken hervorhob und Parallelismus nannte. 100 Jahre nach seinem Tod würdigt seine Heimat ihn mit frischem Blick.

20.04.2018

Der Schriftzug Toys R Us wird verschwinden, die fast 100 Spielzeugläden des einstigen US-Giganten im deutschsprachigen Raum sollen aber unter der Regie eines neuen Besitzers bestehen bleiben.

21.04.2018

Mit zehn Jahren entzückt ein junger Geiger ein volles Konzerthaus und eine hochkarätige Jury und gewinnt den Menuhin-Wettbewerb. Sieben der zehn Finalisten haben asiatische Wurzeln. Kein Zufall, sagen Kenner.

22.04.2018