Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Europapokal: SSC erreicht Achtelfinale
Sportbuzzer Sportmix

SSC Palmberg Schwerin zieht ins Achtelfinle des Europapokals ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 17.12.2019
Die Schwerinerin McKenzie Adams, hier in einem früheren Spiel, bejubelt mit Kimberly Drewniok eine gelungene Aktion. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin

Die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin haben die erste Runde im europäischen CEV-Cup wie erwartet problemlos überstanden. Der deutsche Vizemeister bezwang im Vorrunden-Rückspiel am Dienstagabend in der heimischen Palmberg Arena Sliedrecht Sport deutlich mit 3:0 (25:16, 25:18, 25:19) und zog damit ins Achtelfinale ein. Das Team von Trainer Felix Koslowski hatte bereits das Hinspiel vor zwei Wochen beim niederländischen Meister mit 3:0 für sich entschieden.

Als erfolgreichste Punktesammlerinnen zeichnete sich die amerikanische Außenangreiferin McKenzie Adams aus, die auch zur besten Spielerin in den Reihen des deutschen Rekordmeisters gekürt wurde. Koslowski gab in dem einseitigen Duell erneut einigen Spielerinnen der zweiten Reihe längere Einsatzchancen. In der Runde der besten 16 treffen die Schwerinerinnen auf HPK Hämeenlinna. Die Finninnen bezwangen Volejbal Brünn aus Tschechien im Rückspiel mit 3:0 (25:23, 25:15, 26:24), nachdem sie die erste Begegnung mit 2:3 verloren hatten. Viel Zeit zum Ausruhen haben die Mecklenburgerinnen jedoch nicht. Bereits am Sonnabend reisen sie zum Bundesliga-Spitzenspiel nach Stuttgart. Gastgeber MTV Stuttgart (1.Platz, 25 Punkte) hat nur zwei Zähler Vorsprung gegenüber Verfolger SSC Palmberg Schwerin (2., 23).

Von Christian Lüsch

Die Rostock Piranhas haben am Wochenende nur zwei von sechs Punkten geholt. Nach einem 3:2-Erfolg n.V. gegen die Hannover Indians am Freitag, folgte zwei Tage später eine 3:4-Pleite gegen Halle.

16.12.2019

Der EBC II hat am Sonntag in der 2. Regionalliga Nord den TuS Ebstorf mit 113:69 bezwungen. Die Rostocker bleiben mit einem Spiel weniger Tabellenführer vor der SG Halstenbek/Pinneberg und Cuxhaven.

16.12.2019

Die Rostock Seawolves haben nach nach drei Auswärtssiegen in Serie wieder eine Pleite in der Fremde kassiert. Gegen die Kirchheim Knights gab es für den Basketball-Zweitligisten eine 75:84-Pleite.

15.12.2019