Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Seawolves wollen Heimserie gegen Paderborn ausbauen
Sportbuzzer Sportmix

Seawolves wollen Heimserie gegen Paderborn ausbauen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 27.02.2020
Donte Nicholas will am Sonntag die Seawolves zum fünften Heimsieg in Serie führen. Quelle: Gunnar Rosenow
Anzeige
Rostock

Nach zwei Wochen Pflichtspielpause sind die Rostock Seawolves (11., 22) am Sonntag (16 Uhr) wieder in der Liga gefordert. Das Duell zu Hause gegen die Uni Baskets Paderborn ist richtungsweisend. Denn der Neunte gehört mit zwei Zählern mehr und einem Spiel weniger zu den ärgsten Kontrahenten im Kampf um Platz acht, dem letzten Play-off-Rang. Bei einer Niederlage wäre das ausgegebene Saisonziel dann kaum noch zu erreichen. Bis zu 3500 Zuschauer werden in der Stadthalle erwartet.

Seawolves Coach Dirk Bauermann erwartet eine umkämpfte Partie gegen das Überraschungsteam der Liga. „Wir treffen auf einen extrem offensivstarken Gegner, der schnell spielt, den Ball gut bewegt und viele Dreier wirft. Da wollen wir ansetzen, gut in der Rückwärtsbewegung arbeiten und aufmerksam gegen die Dreipunktewerfer verteidigen”, sagt der 62-jährige Trainerfuchs.

Anzeige

Gut vorbereitet dürften die Zweitliga-Basketballer allerdings sein. Am Dienstag gewannen sie ein Testspiel gegen die Itzehoe Eagles 92:62, blieben somit im Spielrhythmus für die anstehenden und entscheidenden Partien in der Liga.

Karten unter: tickets.seawolves.de

Von René Warning

Sportbuzzer Greiswalder Spielgemeinschaft will in Berlin punkten - SG Uni Greifswald/Loitz will bei Preußen Berlin punkten
27.02.2020
Sportbuzzer Aufstiegsrennen der Seawolves-Reserve - EBC II büßt trotz Erfolgs Tabellenführung ein
24.02.2020