Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ski nordisch Bjørgen krönt sich zur Rekord-Weltmeisterin
Sportbuzzer Sportmix Ski nordisch Bjørgen krönt sich zur Rekord-Weltmeisterin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 25.02.2017
Norwegens Ski-Königin Marit Bjørgen krönte sich mit dem 15. Gold zur alleinigen Rekord-Weltmeisterin.
Norwegens Ski-Königin Marit Bjørgen krönte sich mit dem 15. Gold zur alleinigen Rekord-Weltmeisterin. Quelle: Hendrik Schmidt
Anzeige
Lahti

Norwegens Ski-Königin Marit Bjørgen hat sich mit dem 15. Gold zur alleinigen Rekord-Weltmeisterin gekrönt. Die 36-Jährige gewann bei den Titelkämpfen in Lahti den Skiathlon und ließ die 14-malige Titelträgerin Jelena Välbe aus Russland in der ewigen Bestenliste hinter sich.

Bjørgen setzte sich in dem Langlauf-Wettbewerb über 15 Kilometer in 37:57,5 Minuten um 4,8 Sekunden vor der Finnin Krista Parmakoski durch. Dritte wurde Charlotte Kalla aus Schweden. Beste Deutsche war Katharina Hennig auf dem elften Platz. Die 20 Jahre alte Oberwiesenthalerin erreichte mit einem Rückstand von 1:39,1 Minuten das Ziel. Victoria Carl als 15. und Sofie Krehl auf Rang 16 lieferten ebenfalls ein überzeugendes Rennen ab. Sandra Ringwald wurde 21.

dpa

Mehr zum Thema

Für Finnlands Ski-Asse gehören die goldenen Zeiten in der Loipe und auf der Schanze längst der Vergangenheit an. Bei der Heim-WM hoffen vor allem die Langläufer auf die eine oder andere Medaille.

21.02.2017

Am Mittwoch werden die 51. nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti eröffnet. Bis zum 5. März werden in 21 Entscheidungen die Titelträger im Langlauf, Skispringen und in der Nordischen Kombination ermittelt. Der DSV hofft auf den Jubiläumstitel.

21.02.2017

Bei der Ski-WM in Lahti kommen mehrere Athleten für mehr als eine Medaille infrage. Im Kampf um den Titel des Skikönigs mischen auch zwei deutsche Kombinierer und ein Schanzen-Ass kräftig mit.

22.02.2017