Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ski nordisch Vierfach-Triumph für DSV-Kombinierer: Gold für Rydzek
Sportbuzzer Sportmix Ski nordisch Vierfach-Triumph für DSV-Kombinierer: Gold für Rydzek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 24.02.2017
Die deutschen Kombinierer dominieren seit Jahren ihren Sport.
Die deutschen Kombinierer dominieren seit Jahren ihren Sport. Quelle: Hendrik Schmidt
Anzeige
Lahti

Die Nordischen Kombinierer haben bei der Ski-WM einen historischen Vierfach-Triumph gefeiert und dem deutschen Team damit die ersten Medaillen in Lahti beschert.

Wie schon vor zwei Jahren gewann Johannes Rydzek den Wettbewerb von der kleinen Schanze vor Olympiasieger Eric Frenzel und Björn Kircheisen. Nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Langlauf lag Weltcup-Spitzenreiter Rydzek 14,9 Sekunden vor Frenzel. Kircheisen kam mit 30 Sekunden Rückstand als Dritter ins Ziel. Fabian Rießle auf Rang vier komplettierte das überragende DSV-Ergebnis.

dpa

Mehr zum Thema

Für Finnlands Ski-Asse gehören die goldenen Zeiten in der Loipe und auf der Schanze längst der Vergangenheit an. Bei der Heim-WM hoffen vor allem die Langläufer auf die eine oder andere Medaille.

21.02.2017

Am Mittwoch werden die 51. nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti eröffnet. Bis zum 5. März werden in 21 Entscheidungen die Titelträger im Langlauf, Skispringen und in der Nordischen Kombination ermittelt. Der DSV hofft auf den Jubiläumstitel.

21.02.2017

Bei der Ski-WM in Lahti kommen mehrere Athleten für mehr als eine Medaille infrage. Im Kampf um den Titel des Skikönigs mischen auch zwei deutsche Kombinierer und ein Schanzen-Ass kräftig mit.

22.02.2017