Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix US-Amerikanerin komplettiert Kader des SSC Palmberg Schwerin
Sportbuzzer Sportmix US-Amerikanerin komplettiert Kader des SSC Palmberg Schwerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 12.09.2019
SSC-Neuzugang Justine Wong-Orantes Quelle: SSC Palmberg Schwerin
Anzeige
Schwerin

Volleyball-Vizemeister und -Pokalsieger SSC Palmberg Schwerin hat Justine Wong-Orantes verpflichtet und damit die Kaderplanung für die bevorstehende Saison abgeschlossen.

Die US-Amerikanerin wird neben der deutschen Nationalspielerin Anna Pogany die zweite Libera im Team des deutschen Rekordmeisters. Wong-Orantes ersetzt Elisa Lohmann, die ins schweizerische Schaffhausen gewechselt war, um dort mehr Spielanteile zu bekommen.

Für die 23-Jährige ist es der erste Profivertrag nach einer erfolgreichen Collegekarriere an der Universität von Nebraska. Seit 2017 gehört gebürtige Kalifornierin zur US-Nationalmannschaft. Mit dieser gewann sie 2019 die Volleyball Nations League sowie den Pan American Cup, wo sie zur besten Libera gewählt wurde.

Aktuell steht für die Amerikanerin noch der World Cup in Japan an. In Schwerin wird sie deshalb voraussichtlich erst zum Supercup (20. Oktober) eintreffen. Die Vorfreude auf die neue Herausforderung ist bereits groß: „Ich bin super aufgeregt, zum ersten Mal außerhalb der USA zu spielen und Teil eines Top-Teams wie Schwerin zu werden. Ich habe viel Leidenschaft und Kampfgeist und werde alles für die Mannschaft geben“, sagt die Libera.

SSC-Chefcoach Felix Koslowski ist überzeugt davon, dass Wong-Orantes eine Bereicherung fürs Team sein wird: „Allein, dass Justine unter tausenden Spielerinnen fürs Nationalteam ausgewählt wurde, spricht für ihre Qualität. Für uns war es eine glückliche Fügung, dass sie noch keinen Vertrag hatte. Sie passt gut zu uns.“ Nach Romy Jatzko, Nele Barber und Nicole Oude-Luttikhuis ist Wong-Orantes der vierte SSC-Neuzugang.

Von Christian Lüsch

Die 22-Jährige wiederholte am Fleesensee ihren Vorjahreserfolg und ließ ihre Klubkameradinnen Remer und Bretsch deutlich hinter sich. Bei den Männern entthronte der Sieger den Vorjahresgewinner Christian Wißotzki. Der wurde diesmal Dritter.

12.09.2019
So finanzieren sich Sportler - Malte Winkel und Matti Cipra: German Sailing Team

Malte Winkel (25) und Matti Cipra (26) stammen aus Kiel. Gemeinsam haben sie mehrere internationale Segelregatten gewonnen und sind im Perspektivkader für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Wie können Sie ihre Spitzenleistungen finanzieren?

09.09.2019
So finanzieren sich Sportler - Lena Meißner: Triathletin aus Neubrandenburg

Die Triathletin aus Neubrandenburg ist als Olympiakader und mit Sponsoren aus der Region recht gut aufgestellt, sagt sie. Doch ohne die Hilfe ihrer Eltern ginge es nicht. Ihr Ziel ist Olympia 2020 in Tokio.

09.09.2019