Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Volleyball SSC-Neuzugänge beim Drachenboot-Festival präsentiert
Sportbuzzer Sportmix Volleyball SSC-Neuzugänge beim Drachenboot-Festival präsentiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 22.08.2018
SSC-Volleyballerinnen beim 27. Drachenboot-Festival auf dem Pfaffenteich in Schwerin. Die Neuzugänge , v.r.n.L. McKenzie Adams (Aussenangriff) und Ralina Doshkova (Diagonalangriff) rahmen Lauren Barfield am Start ein. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin

Auf dem Schweriner Pfaffenteich kämpfen seit Freitagabend rund 3000 Breiten- und Leistungssportler in verschiedenen Wettbewerben um Siege und Platzierungen beim 27. Drachenboot-Festival.

Auf dem Pfaffenteich kämpfen seit Freitagabend rund 3000 Sportler beim 27. Drachenboot-Festival. Der SSC Palmberg Schwerin nutzte die Gelegenheit, um seine Neuzugänge zu präsentieren.

Zu den 130 Teams - zehn mehr als im vergangenen Jahr - aus Deutschland, Polen und den Niederlanden gehört auch das Rumpfteam der Schweriner Bundesliga-Volleballerinnen mit Gréta Szákmary (AA), Lauren Barfield (MB) sowie dem Co-Trainer  Paul Sens und den beiden Neuzugängen McKenzie Adams (Außenangriff) und Ralina Doshkova (Diagonalangriff), die zum ersten Mal öffentlich vorgestellt wurden.

Ein Quintett des Volleyballmeister SSC Palmberg Schwerin befindet sich derzeit auf WM-Kurs  – die deutschen Nationalspielerinnen mit Chefcoach Felix Koslowski bereiten sich im Trainingslager in Kienbaum bei Berlin  auf die anstehenden Nationalspiele vor. Daher können Denise Hanke, Jennifer Geeties, Marie Schölzel, Anna Pogany und Kimberly Drewniok in diesem Jahr nicht am Drachenboot-Festival teilnehmen.

Schwerin ist eine Hochburg des Drachenbootsports in Deutschland. Das Drachenbootfestival auf dem Pfaffenteich in der Landeshauptstadt gehört zu den größten seiner Art in ganz Europa. „Wenn das Wetter schön ist, kommen an einem Tag um die 30 000 Zuschauer an den Pfaffenteich“, sagt Schwerins Drachenboot-Urgestein Heiko Stolp von der Kanurenngemeinschaft. Vor mehr als 25 Jahren hob er das Festival mit aus der Taufe.

Cornelius Kettler

Ein Quintett vom SSC Palmberg Schwerin gehört zum vorläufigen Aufgebot, das im September mit nach Japan zur Weltmeisterschaft will.

11.08.2018

Das war ein starke Leistung, die Luna Rumpel und Shari Groth im Sand von Haltern am See (Nordrhein-Westfalen) abgerufen haben.

07.08.2018

Warnemünder verpflichten Spieler, suchen allerdings weiter einen Coach

03.08.2018