Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Volleyball SSC holt zwei Neue aus Potsdam
Sportbuzzer Sportmix Volleyball

SSC Palmberg Schwerin holt zwei Neue aus Potsdam

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 19.04.2021
Lindsey Ruddins (l.) wechselt vom SC Potsdam zum SSC.
Lindsey Ruddins (l.) wechselt vom SC Potsdam zum SSC. Quelle: Heiden/SSC
Anzeige
Schwerin

Nach dem feststehenden Abschied von sechs Spielerinnen hat Volleyball-Bundesligist SSC Palmberg Schwerin am Montag zwei Zugänge vermeldet. Zur kommenden Saison werden wie erwartet Lindsey Ruddins und Symone Speech zum DVV-Pokalsieger wechseln. Die beiden Amerikanerinnen hatten in dieser Saison für den SC Potsdam gespielt, mit dem sie das Pokalfinale gegen den SSC klar verloren hatten. Inr Weggang „Richtung Norden“ ist nach der Saison bereits von ihrem Verein kommuniziert worden.

„Nach dem Weggang von Greta Szakmáry haben wir nach jemandem gesucht, der die Position ausfüllen kann“, sagte Cheftrainer Felix Koslowski und betonte: „Lindsey bringt zum einen eine starke Physis mit und passt gleichzeitig hervorragend zu unserem schnellen Spiel über die Außenposition.“

„Ich habe den SSC als sehr professionellen Klub wahrgenommen und bei allen Partien gegen Schwerin gesehen, wie ambitioniert das Team ist“, sagte Ruddins über ihren Wechsel. Sie freue sich nun darauf, ein Teil davon zu sein, ergänzte die 21-Jährige aus Kalifornien.

Über Symone Speech, die als Ersatz für Lauren Barfield eingeplant ist, meinte Koslowski: „Sie bringt alles mit, was eine gute Mittelblockerin braucht, sie ist schnell und schlagkräftig.“

Von Markus Tischler